Neue Hoffnung für Europa? Talk mit Sven Giegold & Monika Düler am 21. September

Mehr Gerechtigkeit und Demokratie – Neue Hoffnung für Europa?
Talk mit Sven Giegold MdEP und Monika Düker MdL

Donnerstag, 21. September, 19:30 Uhr, Theatermuseum Düsseldorf

Erst vor wenigen Tagen präsentierte EU- Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker seine Vision von einer stärkeren Union: Die Einführung des Euros soll als Einigungsprojekt in weiteren Ländern ermöglicht, der Schengen-Raum ausgeweitet werden. Mit Emmanuel Macron ist ein Pro-Europäer französischer Präsident geworden und seit einigen Monaten sind in Deutschland und darüber hinaus mehrere Tausende wöchentlich mit dem „Pulse of Europa“ auf der Straße. Neue Hoffnung für ein starkes Europa also?

Für eine Entwarnung ist es aber gerade auch im Hinblick auf die kommende Bundestagswahl zu früh. Die steigenden Umfragewerte der AfD hier in Deutschland, der Front National in Frankreich oder UKIP in Großbritannien: Die Auseinandersetzungen um die Ausrichtung der europäischen Gesellschaften werden härter.

Was können wir von unseren europäischen Nachbarn lernen? Was müssen wir für Europa tun und wie muss sich „Europa“ ändern? Welche Schritte muss auch eine neue Bundesregierung ergreifen, damit Europa demokratischer, nachhaltiger, gerechter und verantwortungsvoller gegenüber der Welt und gegenüber seinen Bürgerinnen und Bürgern wird?“

Darüber diskutieren Sven Giegold, Mitglied der GRÜNEN Fraktion im Europaparlament und Sprecher der GRÜNEN Europagruppe, und Monika Düker, Fraktionsvorsitzende der GRÜNEN Fraktion im Landtag NRW.

Mehr Gerechtigkeit und Demokratie – Neue Hoffnung für Europa?
Talk mit Sven Giegold MdEP und Monika Düker MdL
Datum: Donnerstag, 21. September 2017
Zeit: 19:30 Uhr
Ort: Theatermuseum, Jägerhofstr. 1, 40213 Düsseldorf

Der Eintritt ist kostenfrei. Eine Voranmeldung ist nicht nötig.

Verwandte Artikel