Mittwoch, 12. März, 11:30 Uhr. Einlass ab 11 Uhr

Foto: Dr. Henning Scherf (Quelle: Senatspressestelle Bremen, Anja Raschdorf). Anklicken zur vergrößerten Ansicht.
Grafik: Veranstaltungsflyer

Dr. Henning Scherf "wie wir alt sein wollen"

Lesung und Gespräch am Vormittag

Dr. Henning Scherf liest aus seinem Buch "Altersreise".
Wie wollen wir alt sein? Und wie können wir würdig altern? Zusammen mit anderen, mitten in der Gesellschaft?

Der ehemalige Bürgermeister und Präsident des Senats von Bremen ist Autor u. a. von „Grau ist bunt – was im Alter möglich ist“, in dem er für einen veränderten Umgang der deutschen Gesellschaft mit alten Menschen wirbt.
Jeder Mensch soll sich an jedem Punkt seines Lebens in der Gemeinschaft aufgehoben fühlen - keiner muss im Alter allein sein.

Ort: Cafe im Kulturzentrum zakk, Fichtenstraße 40, 40233 Düsseldorf
Veranstalter:
GRÜNE Ratsfraktion

Einladung zum Download

Donnerstag, 27. Juni, 19 Uhr

Foto: Reinhard Bütikofer, Anklicken zur vergrößerten Ansicht

"Mit grünen Ideen schwarze Zahlen schreiben"

Podiumsdiskussion mit Reinhard Bütikofer, MdEP, zum Thema Green New Deal, der Weg zu einem nachhaltigen Wirtschaftsmodell in der Europäischen Gemeinschaft.

Die Düsseldorfer GRÜNEN freuen sich Reinhard Bütikofer, MdEP  und Co-Vorsitzenden der europäischen GRÜNEN Partei, zu der Veranstaltung "Mit grünen Ideen schwarze Zahlen schreiben" begrüßen zu dürfen.

Green New Deal, grünes Steuerkonzept, Transformation der Wirtschaft: all das sind Stichworte grüner Parteiprogrammatik. Aber was halten die Akteure der Wirtschaft selber davon? Welche Erfahrungen haben Grüne und Wirtschaft über den Erfolg "grüner Ideen"? Lassen sich mit grünen Ideen schwarze Zahlen schreiben und wie sieht der Weg zu einem nachhaltigen Wirtschaftsmodell aus?

Hierüber diskutieren wir mit: Klaus Zimmermann (Geschäftsführer IHK Düsseldorf), Michael Wiedmann (Head of Corporate Public Policy METRO GROUP) und Mona Neubaur (GRÜNE Bundestagskandidatin Düsseldorf).

Moderiert wird die Veranstaltung von Olaf Bursian (Sprecher der GRÜNEN Düsseldorf). Der Eintritt ist frei.

Ort: Heinrich-Heine Institut Bilker Straße 12-14

Anmeldungen bitte unter: wahlkampf(at)gruene-duesseldorf.de


Archiv Veranstaltungen zu Gesundheit, Soziales, Arbeit


Dienstag, 10. Dezember, 16.30 Uhr

Veranstaltung Qualitätsmanagement in der Altenpflege EQisA / EQMS

Am Dienstag, 10.12.2013 um 16:30 Uhr, hat die Ratsfraktion Gäste, die Verantwortlichen des EQisA-Projektes des Bistums Köln:
Dr. Heidemarie Kelleter (DiCV Köln)
Dr. Klaus Wingenfeld (IPW)

Was ist das Projekt EQisA?

Das Projekt soll mittelfristig die viel kritisierten Pflegetransparenzberichte des Medizinischen Dienstes der Krankenkassen ablösen. Es ist bisher noch in der Erprobung.

Wieso haben wir die Verantwortlichen eingeladen?

Eines der Themen die wir im Kommunalwahlkampf neben den sechs Hauptthemen besetzten wollen, ist "Leben im Alter". Bei dieser Veranstaltung geht es um die Situation in stationären Einrichtungen.

Wir sehen in diesem Projekt die Chance, in einem Bereich aktiv zu werden, der für die kommunale Politikebene schwierig zu besetzen ist. Der Handlungsspielraum, auf berechtigte Kritik bezüglich der Lebenssituation von älteren pflegebedürftigen Menschen einzugehen und die Möglichkeiten, Umstände zu verändern, ist gering, wenn durch die bundesweit anerkannten Pflegetransparenzberichte (sogenannter "Pflege-TÜV") die Einrichtungen durchgehend die Note "sehr gut" bis "gut" erhalten.

Durch dieses Projekt haben wir die Chance, nicht nur den "Pflege-TÜV" zu kritisieren, sondern auch eine Alternative aufzeigen zu können. Begleitet wird das Thema durch unsere geplante Anfrage, die wir am 22. Januar 2014 im Ausschuss für Gesundheit und Soziales zu dem Thema stellen wollen "Qualitätsmanagement in Düsseldorfer Einrichtungen der Altenpflege".

Durch diese Veranstaltung, bei der die beiden Hauptverantwortlichen des Projekts anwesend sein werden, geht es darum EQisA vorzustellen, einen Ausblick in die Zukunft zu wagen sowie auch Handlungsoptionen auf kommunaler Ebene zu erarbeiten.

Anmeldung bei Raimund Vanselow: gruene.assistenz@duesseldorf.de
Wie geht es weiter im Thema?
Eine weitere Veranstaltung zu "Leben im Alter" werden wir am Mittwoch 12.03.2014 haben.

Zu Gast: Henning Scherf, Politiker (SPD) und Bürgermeister a. D. des Senats der Freien Hansestadt Bremen. SAVE THE DATE!!


Donnerstag, 1. August, 13.30 Uhr

Foto / Link: strassenleben. Bildquelle: http://stadtrundgang.xtm.de/

Stadtrundgang mit fiftyfifty-VerkäuferInnen

Fraktion hinter den Kulissen -
GRÜNE Sommertour 2013

Düsseldorf in einem anderen Blickwinkel erkunden? Das ist in diesem Sommer mit einem vom fiftyfifty Straßenmagazin und dem Zakk organisiertem Stadtrundgang möglich. Fiftyfifty Verkäufer*innen  werden uns in einem zweistündigen Rundgang ihre Stadt und ihr Straßenleben zeigen.

Treffpunkt: Ellerstraße 122 / Höhenstraße

Fraktionsguide: Jürgen Kamenschek, GRÜNER Fraktionssprecher der BV 1

mehr zum Stadtrundgang bei http://stadtrundgang.xtm.de/

mehr zu den Sommertouren, Anmeldung...


Mittwoch, 20. März 2013, 18.00 Uhr

"Fairp(l)ay - neue Spielregeln auf dem Arbeitsmarkt"

Diskussionsrunde in der FishBowl-Methode zum Thema Entgeltgleichheit.

Mit dabei sind:
Barbara Steffens (Ministerin für Gesundheit, Emanzipation, Pflege und Alter des Landes NRW),
Mona Neubaur (Sprecherin GRÜNER Kreisverband),
Angela Hebeler (frauenpolitische Sprecherin der GRÜNEN Ratsfraktion)

Ort: Heinrich-Heine-Haus (Buchhandlung), Bolkerstraße 53,  Düsseldorf

Rückfragen und Anmeldung bei: Ulla Peetz ulla.peetz(at)duesseldorf.de


„Jung und Alt in einem Quartier – neue Konzepte für Pflege- und Mehrgenerationenwohnen“

Diskussion mit Ministerin Barbara Steffens am Freitag, 27. April, 15 Uhr

Wie können wir der wachsenden Zahl an pflegebedürftigen Menschen in Zukunft ein selbstbestimmtes Wohnen und Leben ermöglichen?

Vom Pflegeheim zur Hausgemeinschaft: Welchem Wandel müssten sich Pflegeheime unterziehen, um ihren Platz in einem integrierten Quartierskonzept mit Versorgungssicherheit einzunehmen? Und wie können Mehrgenerationenprojekte mit Pflegebedürftigen unterstützt werden? Wie ist die Düsseldorfer Situation, die Chancen und der mögliche Handlungsbedarf?

Mit Barbara Steffens, Ministerin für Gesundheit, Emanzipation, Pflege und Alter des Landes Nordrhein-Westfalen und Antonia Frey, sozialpolitische Sprecherin der Ratsfraktion.

Freitag, 27. April, 15.00 Uhr in der AIDS-Hilfe Düsseldorf e.V., Johannes-Weyer-Str. 1, 40225 Düsseldorf.


Mittwoch, 14. März, 19 Uhr

Buchvorstellung: "Anständig essen" von Karen Duve

Zum Zusammenhang von Ernährung, Ethik und Ökologie. Die Journalistin und Naturfotografin Andrea Ballhause wird etwa eine halbe Stunde das Buch "Anständig essen - ein Selbstversuch" von Bestsellerautorin Karen Duve vorstellen. Danach gibt es eine Diskussionsrunde mit dem Publikum und Mitgliedern der GRÜNEN Ratsfraktion.

mehr zur Veranstaltung und Anmeldung...


1.Verbraucherpolitischer Ratschlag im Landtag NRW

„Wege aus der Plunder- und Plündergesellschaft I – Die Konsumseite

Dienstag,  15.11.2011, 17:30 Uhr bis 20:30 Uhr

mehr...



Kinoplakat

KinoGRÜN Düsseldorf: "Taste the Waste"

Mittwoch, 21. September 2011, 19.30 Uhr

Filmvorführung, Information, Diskussion und „Taste the Waste“ -  von frischen Lebensmitteln, die eigentlich auf dem Müll gelandet wären.

im Bambi-Kino, Klosterstraße - 5€ incl. 1 Getränk

Der Erlös des Abends geht an den „Lukastisch“ für Menschen der Tafel in Düsseldorf-Lierenfeld. - Begrenzte Platzzahl, deshalb bitte Anmeldung in der grünen Geschäftsstelle!
mehr...