Anfrage: Baumlose Baumscheiben im denkmalgeschützten Benrather Rathausviertel – u.a. in Benrodestraße, Kaiser-Friedrich-Straße, Sophienstraße

An den
Bezirksbürgermeister der BV 9
Herr Dr. Karl Heinz Graf
Benrodestr. 46
40597 Düsseldorf

Sehr geehrter Herr Dr. Graf,
ich bitte Sie, die folgende Anfrage auf die Tagesordnung der Sitzung der Bezirksvertretung 9 am 07.09.2018 zu setzen.

Situation

Die BV 9 hat in 2017 auf viele Lücken bei Straßenbäumen/Baumscheiben in den Benrodestraße, Kaiser-­Friedrich-­Straße, Sophienstraße hingewiesen. Die Verwaltung
wurde per BV-­9‐Beschluss gebeten, an den betreffenden Stellen Bäume nachzupflanzen. Dies ist bisher nicht umgesetzt worden. Es wurden lediglich abgestorbene Bäume gefällt, ohne dass Nachpflanzungen erfolgt wären. In der Sophienstraße im sind beispielsweise etwa die Hälfte der vorhandenen Baumscheiben baumlos. Dies
ist im denkmalgeschützten Benrather Rathausviertel zunächst aus ästhetischen Grünen sehr bedauerlich. Dies macht sich aber auch insbesondere in den sehr sonnigen und heißen Sommerwochen des Jahres 2018 klimatisch negativ bemerkbar: Eine mögliche stärkere Beschattung und eine Verbesserung des Mikroklimas in
den dicht bebauten Straßen entfällt. Und auch vergleichsweise kleine Maßnahmen zur Umsetzung des KAKDUS (Konzept Anpassung an den Klimawandel Düsseldorf) werden somit nicht realisiert. Wir bitten die Verwaltung daher um Beantwortung der folgenden Fragen.

Anfrage

1. Wann sollen die erforderlichen Nachpflanzungen erfolgen?
2. Ist es möglich, im Zusammenhang mit Nachpflanzungen die Baumscheiben so zu gestalten, dass eine Bepflanzung mit Blumen durch Anwohner*innen ermöglicht
bzw. erleichtert wird?

Mit freundlichen Grüßen

Richard F. Wagner

Verwandte Artikel