Anfrage: Regenrückhalteflächen/-becken etc.

Fraktion BÜNDNIS 90 / DIE GRÜNEN

in der Bezirksvertretung 9

 

Herrn Bezirksbürgermeister

Dr. Karl-Heinz Graf

Benrodestr. 46

40597 Düsseldorf

 

Düsseldorf, 07.06.2018

 Sehr geehrter Herr Dr. Graf,

die Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN bittet Sie, die folgende Anfrage in die Tagesordnung der BV 9 – Sitzung am 22.06.2018 aufzunehmen und durch die Verwaltung beantworten zu lassen:

Welche Maßnahmen sind seitens der Verwaltung vorgesehen, um vermehrt auftretenden Ereignissen wie Starkregen nachhaltig vorzubeugen, insbesondere im Hinblick auf zusätzliche Baugebiete im Bezirk 9,

  1. im Allgemeinen;
  2. konkret, zum Beispiel durch zusätzliche Regenrückhalteflächen oder –becken an welchen Stellen?

Begründung:

Trotz baulich schon vorhandener Regenrückhaltebecken werden bei Starkregenfällen Unterführungen wie z. B. Forststr./Münchener Str. oder Kellerräume regelmäßig überflutet. In den vergangenen Jahren wurde andernorts öffentlich diskutiert, neben der Schaffung neuer Retentionsräume z. B. geeignete Sportplätze gezielt zu fluten.

 

Mit freundlichen Grüßen

Ernst Welski

Verwandte Artikel