Bürger*innenbeteiligung Blaugrüner-Ring

Der Rat hat der Verwaltung den Auftrag erteilt eine „stadtplanerische Vision“ für den Blaugrünen Ring zu erarbeiten: „…Düsseldorfs Innenstadt wird von einem einzigartigen Blaugrünen Ring umspannt. Das Blau ist dabei der Rhein bzw. die lebendige Rheinuferpromenade. Eine urbane Waterfront, die das Leben in Düsseldorf nahtlos mit dem großen Fluss verbindet. Das Grün bildet eine kulturhistorische Park- und Gartenachse, die Ehrenhof, Hofgarten, Königsallee, Ständehauspark und Spee’schen Graben miteinander verbindet….“

Am Anfang des Prozesses steht die Beteiligung der Bürger*innen. Hier könnt Ihr aktiv bei der Entwicklung des Konzeptes mitarbeiten. Auf der Seite www.blaugruener-ring.de ist Eure und Ihre persönliche Einschätzung und Bewertung von verschiedenen Orten gefragt.

Darüber hinaus könnt Ihr Euch / Sie sich auf dieser Seite für das Bürger-Symposium zum Blaugrünen Ring (Freitag 14.9.2018) anmelden

„Das öffentliche Symposium wird einen Zwischenstand der Bürgerbeteiligungen darstellen und durch Kurzvorträge von internationalen Gästen kreativen Input sowie einen Blick „über den Tellerrand hinaus“ vermitteln. Durch die Mischung des lokalen Wissens mit der externen Fachexpertise erhoffen wir uns eine spannende Diskussion, die die Konkretisierung der Wettbewerbsaufgabe spürbar voranbringt.“

 

Erfolgreiches Beteiligen! (maj)

Verwandte Artikel