Ausschuss für Gleichstellung

Aufgaben: Die Umsetzung des verfassungsrechtlichen Gebots der Gleichstellung von Frauen und Männern, von Lesben, Schwulen sowie Bisexuellen, Transgender, Trans- und Intersexuellen ist das Thema des Ausschusses für Gleichstellung. Er überprüft alle Maßnahmen der Stadt auf Geschlechtergerechtigkeit und Antidiskriminierung.
Grüne Mitglieder: Angela Hebeler (fachpolitische Sprecherin), Paula Elsholz, Karin Trepke
1. Stellvertretung: Birgit Müller, Susanne Ott, Sophie Karow
2. Stellvertretung: Sabine Görges,Ulla Peetz
Ansprechpartnerin: Ulla Peetz

EU Tagung zum Thema „Häusliche Gewalt“ 2019

05.06.2018 – Häusliche Gewalt ist kein regionalspezifisches Problem, sondern ein weltweites. Düsseldorf als internationale Stadt verfügt über zahlreiche Städtepartnerschaften und Städtefreundschaften.

Konzeption und Verleihung eines Gleichstellungspreises

13.03.2018 – Der Preis soll mit 10.000,- Euro dotiert und alle zwei Jahre an Personen, Institutionen oder Unternehmen in Düsseldorf vergeben werden, die sich in besonderer Weise für die Gleichstellung einsetzen.

Historischer Frauenstadtplan

08.11.2016 – Am 09.09.2014 wurde ein Konzept zur Überarbeitung des 1991 herausgegebenen Stadtplans „Düsseldorfer Frauen auf den Spuren – Wege durch die Geschichte der Stadt“ beauftragt.