Düsseldorfer Stadtstrand in 2018?

 

Antworten der Verwaltung

1. Februar 2018

An Oberbürgermeister
Thomas Geisel

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister Geisel,

der Rat der Landeshauptstadt Düsseldorf hat im Juli 2017 die Verwaltung beauftragt, Flächen in Rheinnähe für eine urbane Gastronomie mit strandcharakter zu prüfen, beispielsweise das Hafengelände oberhalb des ‚Paradiesstrandes‘, die Park-Landzunge am Parlamentsufer oder andere geeignete Flächen (01/ 170/2017). Um eine Realisierung zur Saison 2018 zu ermöglichen, sollte die Prüfung bis zum Oktober 2017 abgeschlossen werden.

Vor diesem Hintergrund bittet die Fraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Sie, folgende Fragen in der Ratssitzung am 01.02.2018 auf die Tagesordnung zu nehmen und zu beantworten:

  1. Welche Ergebnisse hat die Prüfung der genannten und möglicher weiterer Flächen durch die Verwaltung bislang ergeben?
  2. Konnte die Verwaltung hinsichtlich der Realisierung des Stadtstrandes und der möglichen Flächen mit Expert*innen und Akteuren aus Gastronomie und Veranstaltungsmanagement Rücksprache halten?
  3. Wie plant die Verwaltung den weiteren Prozess der Prüfung und Umsetzungsvorbereitung, so dass möglichst noch in diesem Sommer ein Stadtstrand Realität werden kann?

Mit freundlichen Grüßen

Iris Bellstedt             Norbert Czerwinski


Antworten der Verwaltung

Verwandte Artikel