Straßenbäume haben Durst – Gießen erwünscht!

Bestes Wetter, kein Wölkchen am Himmel – aber auch kein Regen in Sicht. Nicht nur den Menschen, sondern auch der Natur macht die Hitze zu schaffen. Die Stadtgärtner*innen sind täglich unterwegs, doch können sie Unterstützung gebrauchen. Dem Baum vor der eigenen Haustür kann man mit einmal wöchentlich 6 Eimern Wasser helfen (besser als täglich nur ein wenig was)! Vor allem bei jungen Bäumen ist das wichtig, da deren Wurzeln noch nicht so tief reichen. Aber auch Beete und Grünflächen freuen sich natürlich über eine Wasserspende. 😉 DANKE! 🙂

Verwandte Artikel