Städtische Wohnungsbau-GmbH & Co. KG (SWD KG) baut 1.000 Neubauwohnungen

13. März 2017 – Presse GRÜNE Ratsfraktion

Heute stellte der Vorstand der Städt. Wohnungsbau-GmbH & Co. KG Düsseldorf (SWD KG) im Wohnungsausschuss die aktuellen und kurzfristig anstehenden Neubauprojekte vor. Damit rückt ein zentrales Ziel der GRÜNEN Wohnungspolitik in Düsseldorf in greifbare Nähe. Bereits im Dezember 2014 hatte die Ampel im Rat den Auftrag für eine Neuaufstellung der SWD erteilt und die erforderlichen Haushaltsmittel dazu bereitgestellt.

„Seit vielen Jahren setzen wir uns für eine aktivere Rolle der städtischen Wohnungsgesellschaft am Wohnungsmarkt ein. Nun sind die Weichen gestellt und die ersten Projekte befinden sich bereits in der Realisierung“, freut sich Uwe Warnecke, GRÜNER Ratsherr und Vorsitzender des Wohnungsausschusses. „Angesichts des stark angespannten Wohnungsmarktes, besonders in den unteren Preissegmenten, ist es ein großer Gewinn für die Düsseldorfer*innen, dass nun auch ein kommunaler Akteur für ein erweitertes Angebot sorgen wird“, so Warnecke weiter.

Im Wohnungsausschuss betont Harald Schwenk, wohnungspolitischer Sprecher der GRÜNEN Ratsfraktion: „Die SWD hat in den letzten Jahren viel getan, besonders hinsichtlich der Modernisierung ihrer Bestände und bei der Unterstützung von Wohn- und Baugruppen. Leider waren die Möglichkeiten im Wohnungsneubau, mit 17 Wohnungen im Jahresdurchschnitt, eher gering. Die nun vorgestellte mittelfristige Wohnbauplanung von annähernd 1.000 Wohnungen in den nächsten 5 Jahren sind ein wirklicher Gewinn für den Wohnungsmarkt.“

Verwandte Artikel