RRX-Planung in Benrath

24.03.2017 – Die BV 9 bittet die Verwaltung, in Zusammenarbeit mit der Deutschen Bahn AG zu prüfen, ob im Zuge der geplanten Erneuerung der Anlagen im Bereich des Bahnhofs Benrath sowie den möglichen Planungen im Zuge des Rhein-Ruhr-Express‘ bauliche Verbesserungen und barrierefrier bzw. mit Rampen ausgestatteter Zugang zu Haltestellen ermöglicht werden kann.

Antrag: Am Trippelsberg, Radverkehrsanlagen

24.03.2017 – Die Bezirksvertretung 9 bittet die Verwaltung, auf der Straße „Am Trippelsberg“ zwischen Bonner Str. und Karweg beidseitig angemessene Radverkehrsanlagen, möglichst Radfahrstreifen anzulegen.

Antrag: Pigageallee

24.03.2017 – Die Bezirksvertretung 9 bittet die Verwaltung, im Rahmen der Neugestaltung und -pflasterung der Gehwege auf der Pigageallee das legalisierte Gehwegparken beidseitig aufzuheben. Zu prüfen ist in diesem Zusammenhang, ob wechselseitig Parkbuchten und richtlinienkonforme Baumscheiben anzulegen sind.

Anfrage: Sachstand Rampen am Bahnhof Benrath etc.

27.03.2017 – Die BV 9 bittet die Verwaltung, in Zusammenarbeit mit der Deutschen Bahn AG zu prüfen, ob im Zuge der geplanten Erneuerung der Anlagen im Bereich des Bahnhofs Benrath sowie den möglichen Planungen im Zuge des Rhein-Ruhr-Express‘ bauliche Verbesserungen und barrierefrier bzw. mit Rampen ausgestatteter Zugang zu Haltestellen ermöglicht werden kann.

Der Radkönig von Düsseldorf

König*innen der Straße

Düsseldorf gehört allein den Autos? Das hätte die eine Autofahrerin oder der andere Autofahrer wohl gerne. Aber ohne uns. „Fahrradfahrerinnen und Fahrradfahrer gehören zu Düsseldorf, wir sind viele und wir… Weiterlesen »