Anfrage: Beschleunigungsmaßnahmen für Metrobusse

Sehr geehrter Herr Dr. Graf,

die Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN bittet Sie, die folgende Anfrage in die Tagesordnung der BV 9 – Sitzung am 23.11.2018 aufzunehmen und durch die Verwaltung beantworten zu lassen:

Wie ist der Sachstand im Hinblick auf die vom Ordnungs- und Verkehrsausschuss am 10.1.18 beschlossenen „Beschleunigungsmaßnahmen vor Inbetriebnahme der Metrobuslinien“,

  1. Im Allgemeinen,
  2. konkret in den Bereichen Benrather Markt/Cäcilienstr. und Süllenstr.?

 

 

 Begründung:

Der grundsätzlich positive Effekt nach Inbetriebnahme der Metrobuslinien wird im Bereich Benrather Markt/Cacilienstr. häufig trotz Beschilderung „Absolutes Haltverbot“ und Markierung durch ordnungswidrig geparkte Fahrzeuge oder Ladeverkehr, siehe Foto, erheblich gestört. Auf der Süllenstraße zwischen Hasselsstr. und Bamberger Str. behindern regelmäßig halbhüftig auf den Gehwegen geparkte Fahrzeuge die freie Durchfahrt der Busse.

 

Mit freundlichen Grüßen

Ernst Welski

Verwandte Artikel