Anfrage: Fahrradabstellanlagen

Fraktion BÜNDNIS 90 / DIE GRÜNEN
in der Bezirksvertretung 9

Herrn Bezirksbürgermeister
Dr. Karl-Heinz Graf
Benrodestr. 46
40597 Düsseldorf

Düsseldorf, 23.06.2017

Anfrage: Fahrradabstellanlagen

Sehr geehrter Herr Dr. Graf,

die Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN bittet Sie, die folgende Anfrage in die Tagesordnung der BV 9 – Sitzung am 7.7.2017 aufzunehmen und durch die Verwaltung beantworten zu lassen:

1. Welche Wünsche für die Aufstellung von Fahrradabstellanlagen wurden seitens der Bürgerinnen und Bürger im Stadtbezirk 9 an die Verwaltung herangetragen (Auflistung Standort, Art)?
2. Nach welchen Kriterien werden die aufgelisteten Wünsche priorisiert, bearbeitet oder abgelehnt?
Begründung
Der Anteil des Radverkehrs am sog. Modal Split im Stadtbezirk steigt. Dies ist im Sinne des Klimaschutzes, des Lärmschutzes, der Verbesserung der Luftqualität und angesichts der Verkehrsbelastungen im Bezirk ausdrücklich zu begrüßen. Dementsprechend wünschen sich die Fahrradfahrenden Abstellanlagen für ihre Fahrräder im öffentlichen Raum, um selbige möglichst sicher abstellen und anschließen zu können.
Auf den Webseiten der Stadt sind die Bürger/-innen dazu aufgefordert, ihre Standortwünsche für Fahrradabstellanlagen der Verwaltung zu melden (https://www.duesseldorf.de/radschlag/meldeformular.html) .
Eine Liste der gewünschten / geplanten Fahrradabstellanlangen im Bezirk, verbunden mit der Bitte um Auskunft, ob bzw. wann mit einer Realisierung ungefähr zu rechnen ist, wäre für die Bezirkvertreter/-innen hilfreich, die vor Ort von den Bürger/-innen zum Thema immer wieder angesprochen werden.

Mit freundlichen Grüßen
Ernst Welski

Verwandte Artikel