Antrag: Fahrradtiefgaragen „Nördlich Paulsmühlenstraße“

Sehr geehrter Herr Dr. Graf,

wir bitten Sie, folgenden Antrag in die Tagesordnung der nächsten Sitzung der BV 9 aufzu­nehmen:

Die Bezirksvertretung 9 bittet die Verwaltung, im Rahmen der geplanten Wohnbebauung auf dem Grundstück „Nördlich Paulsmühlenstraße“, siehe Vorlage 61/26/2019, und einem vom Investor zu erstellenden Mobilitätskonzeptes, darauf hinzuwirken, dass zwecks Förderung der Nahmobilität adäquate Fahrradabstell- möglichkeiten geschaffen werden. Beispielhaft sind diesbezüglich Fahrradtiefgaragen wie in Köln-Nippes.

Begründung:

Adäquate Fahrrad-Abstellanlagen wie unabhängig vom Kfz-Verkehr zugängliche Fahrradtiefgaragen sind ein wichtiger Baustein zur Förderung der Nahmobilität und sollten daher bei Neubauvorhaben wie „Nördlich Paulsmühlenstr.“ frühestmöglich berücksichtigt werden.

Mit freundlichen Grüßen

Angerhausen                      Wegner                              Welski

CDU-Fraktion                   SPD-Fraktion                    Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN

Verwandte Artikel