Antrag: Gehwegparken „Am Zunder“

Fraktion BÜNDNIS 90 / DIE GRÜNEN
in der Bezirksvertretung 9

Herrn Bezirksbürgermeister
Dr. Karl-Heinz Graf
Benrodestr. 46
40597 Düsseldorf

Düsseldorf, 23.06.2017

Antrag: Gehwegparken „Am Zunder“

Sehr geehrter Herr Dr. Graf,

die Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN bittet Sie, den folgenden Antrag in die Tagesordnung der BV 9 – Sitzung am 7.7.2017 aufzunehmen:

Die Bezirksvertretung 9 bittet die Verwaltung, auf der Straße „Am Zunder“ das „halbhüftige“ Gehwegparken vor der Einmündung in die Bahlenstraße wegen zu geringer Restwegbreite, siehe Fotos, durch Entfernen der Schilder aufzuheben und durch geeignete Maßnahmen nachhaltig zu unterbinden.

Begründung:
Bürgerbeschwerden mit Hinweis auf zu geringe Restwegbreite, siehe Fotos sowie https://www.duesseldorf.de/fileadmin/Amt50/Soziales/Broschueren/Bauen_fuer_alle.pdf , Auszug zu Gehwegbreiten siehe unten.

Die häufige Missachtung dieser Richtlinien seitens der Verwaltung zu Lasten nicht motorisierter Verkehrsteilnehmer widerspricht der StVO und stellt in dieser Form einen Vertrauensbruch gegenüber dem Beirat für Menschen mit Behinderungen dar.

Mit freundlichen Grüßen

Ernst Welski

Verwandte Artikel