Kostenloser Nahverkehr zwischen Garath und Hellerhof

09.10.2018

An den Bezirksbürgermeister
des Stadtbezirkes 10
Herrn Uwe Sievers
Frankfurter Str. 231
40595 Düsseldorf

Beschlussdarstellung
Die Verwaltung wird gebeten gemeinsam mit der Rheinbahn zu prüfen, ob der Nahverkehr zwischen Garath und Hellerhof kostenlos gestaltet werden kann (ggf. für Senioren und Hartz4- Empfängern) und hierfür Mittel in den Haushalt einzustellen.

Sachdarstellung
Angesichts des Rückzuges von Geschäften aus dem Ortsleben müssen Einwohnerinnen weiter fahren, um ihren täglichen Bedarf zu bewältigen. Das gilt auch für den Stadtbezirk 10. Um die Betroffenen finanziell zu entlasten, bzw. ihnen erst die Möglichkeit eines Einkaufs im weiteren Bereich ihrer Wohnungen zu ermöglichen, ergibt es Sinn, den Nahverkehr zwischen Garath und Hellerhof kostenlos zu gestalten.

Mit freundlichen Grüßen

Frederik Hartmann (GRÜNE)                      Christiane Sieghart-Edel (SPD)                              Thomas Butzke (FDP)

Verwandte Artikel