Alternative Standorte für Weihnachtsmarkt suchen

16. März 2016

An
Herrn Rolf Tups
Bezirksbürgermeister des Stadtbezirks 4

Sehr geehrter Herr Tups,

die Fraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN bittet Sie, folgenden Antrag auf die Tagesordnung der nächsten Sitzung zu nehmen und zur Abstimmung zu bringen:

Die Verwaltung wird gebeten, für den Weihnachtsmarkt alternative Standorte für den Oberkasseler Weihnachtsmarkt zu suchen und in einer der nächsten BV-Sitzungen vorzuschlagen.

Sachdarstellung
Neben der Frage der Eignung des Werner-Pfingst-Platzes mit der Rasenfläche als Standort für den jährlichen Weihnachtsmarktes, sollte geprüft werden, ob es durch die neuen städtebaulichen Entwicklungen in Oberkassel nicht gute Alternativen für den Weihnachtsmarkt gibt.

Aus Sicht unserer Fraktion könnte der neue Platz am Beginn der Fußgängerzone im Belsenpark eben eine solch neue und gute Alternative für den jetzigen Standort am Werner- Pfingst-Platz sein.

Mit der Neugestaltung ist eine neue großzügige Fläche entstanden mit der das Entree zum neuen Stadtquartier mit dem Weihnachtsmarkt aufgewertet werden kann.

Andere mögliche Standorte sollten in der Untersuchung mit berücksichtigt werden.

Mit freundlichen Grünen Grüßen

Markus Loh              Astrid Wiesendorf



Antrag zurückgezogen

Verwandte Artikel