Geruchsbelästigung nördlich „An der Piwipp“

20. November 2019

An
Herrn Bezirksbürgermeister
des Stadtbezirks 6

Die Bezirksvertretung 6 bittet die Verwaltung, gemeinsam mit der Bezirksregierung Düsseldorf die Geruchsbelästigung für die Anwohner*innen nördlich „An der Piwipp“ zu prüfen. Neben der Einhaltung der gesetzlichen Vorgaben sollte auch geprüft werden, ob die gesundheitliche Unbedenklichkeit gegeben ist und ob es Maßnahmen gibt, die Geruchsbelästigung zu senken.

Sachdarstellung
Anwohner*innen nördlich „An der Piwipp“ und am Kittelbach berichten über Geruchsbelästigungen, die klar unangenehm sind. Es stellt sich aber auch die Frage, ob diese gesundheitliche Auswirkungen haben kann. Die Geruchsbelästigung sollte eingeschränkt werden und gesundheitliche Auswirkungen ausgeschlossen werden.

Mit freundlichen Grüßen

Gerald Helmke

Verwandte Artikel