Radweg Kalkumer Straße

9. September 2020

An
Herrn Bezirksbürgermeister
des Stadtbezirks 6

Die Verwaltung wird gebeten, folgende Fragen für den Stadtbezirk 6 zu beantworten:

  1. Welche Maßnahmen plant die Verwaltung, um den Radweg auf der Kalkumer Straße nutzbarer zu machen, bzw. zu verbessern?
  2. Welche der möglichen Maßnahmen sind kurzfristig und welche sind mittelfristig umsetzbar?
  3. Welche Maßnahmen plant die Verwaltung, kurz- und mittelfristig umzusetzen?

Sachdarstellung
Der Radweg Kalkumer Straße ist eng und an vielen Stellen holprig. Ein besserer Grünschnitt wäre nötig, um nicht in den Radweg rein zu wachsen. Die Radwegenutzungspflicht ist hier nicht gegeben und auf der Straße zu fahren ist keine gute Option, wegen des schnellen motorisierten Verkehrs auf der Straße. Die Anfrage soll die Verwaltung auf die Situation hinweisen und zu Vorschlägen für eine Verbesserung anregen.

Letztlich muss der Straßenraum zwischen den verschiedenen Verkehrsträgern neu aufgeteilt werden. Dies sollte neu (mit dem aktuellen, bzw. dem zukünftigen zu erwartenden modalen Split von mehr Radfahrer*innen) bewertet und geplant werden.

Mit freundlichen Grüßen

Gerald Helmke

Verwandte Artikel