Anpassung der Straßenbahnkapazität

16. Nov 2016

An
Herrn Bezirksbürgermeister
des Stadtbezirks 6

Die Verwaltung wird gebeten zu prüfen, ob die Kapazität für die Fahrgäste der Straßenbahn 701 verbessert werden muss, da die Fahrgastanzahl in Stoßzeiten sehr stark ist und teilweise der Ein-, bzw. Ausstieg durch die Anzahl der Fahrgäste zu Verzögerungen führt.

Desweitern sollte geprüft werden, ob die Anzahl der Abstellmöglichkeiten für Kinderwagen bzw. Rollatoren in Stoßzeiten ausreichen.

Sachdarstellung
BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN wünschen sich einen fahrgastfreundlichen Betrieb des ÖPNV. Leider ist festzustellen, dass auf der Strecke der 701 die Kapazität der Straßenbahn in Stoßzeiten zu sehr vollen Bahnen führt (s. o.).

Eine Liste der relevanten Punkte für die 701 (auch über den Stadtbezirk 6 hinaus) ist hier aufgeführt, um zu verdeutlichen, wo die Verwaltung / Rheinbahn ihr Augenmerk legen muss:

  • Der Umsteigepunkt Rath-S-Bahnhof mit S-Bahn und Bus aus Ratingen
  • Das Altenheim auf der Rotdornstraße mit erhöhtem Rolatorenpotential
  • Der Umsteigepunkt Rath-Mitte S-Bahnhof mit S-Bahn und zwei Buslinien sowie den Schulen Rather Kreuzweg und Rückertgymnasium und dem Familientreffpunkt Rather Kreuzweg (bzw. Welcome Point) mit erhöhtem Kinderwagenpotential
  • Das Junge Schauspielhaus sowie die Schule Wrangelstraße mit Lehrschwimmbecken
  • Der Vogelsanger Weg mit TÜV, einem Wochenendhotel und einer Flüchtlingsunterkunft sowie der Umsteigemöglichkeit in einen Bus
  • Der Knotenpunkt Heinrichstraße mit Anschluss an mehrere Busse und Bahnen sowie 2 große Hotels im näheren Umfeld mit hohem Aufkommen an Wochenendgästen
  • Der Umsteigepunkt Derendorf-S-Bahnhof mit Umsteigemöglichkeit zu 6 S-Bahnen und mehreren Bussen
  • Die Haltestelle Rather Straße mit Umsteigemöglichkeit in eine Straßenbahnlinie, als Haltepunkt für die große neue Fachhochschule und mit dem Müttertreff Rather Straße mit erhöhtem Kinderwagenpotential
  • Die Haltestelle Münsterplatz mit dem Leibniz-Gymnasium in der Nähe
  • Die Haltestelle Dreieck mit vielen Umsteigemöglichkeiten in andere Straßenbahnlinien und vielen Einkaufsmöglichkeiten
  • Die Haltestelle Nordstraße mit dem Übergang zu 4 U-Bahn-Linien und weiteren Einkaufsmöglichkeite
  • Die Haltestelle Sternstraße mit dem Naherholungsplatz Hofgarten (erhöhtes Kinderwagenpotential) sowie dem Standesamt
  • Die Haltestelle Schadowstraße mit Anschluss an viele U-Bahnen und Straßenbahnen sowie einem großen Einkaufstreffpunkt sowie an die Königsallee.

Mit freundlichen Grüßen

Gerald Helmke

Verwandte Artikel