Verbindliche Dachbegrünung für die Theodorstraße

12. September 2018

An
Herrn Bezirksbürgermeister
des Stadtbezirks 6

Die Verwaltung wird gebeten zu prüfen, ob die bisherige Empfehlung für eine Dachbegrünung rund um die Theodorstraße aus der städtischen Klimaanalyse Planungshinweiskarte zu einer verbindlichen ab einer zu definierenden Größenordnung gemacht werden kann.

Sachdarstellung
Leider finden weiterhin Bauvorhaben mit großen Dachflächen ohne Dachbegrünung statt, wobei sie einen extremen Wert für den Klimaschutz hätten. Der Grund liegt darin, dass die u.a. genannte Dachbegrünung für die Theodorstraße in der Planungshinweiskarte einer Klimaanalyse nur eine Empfehlungen ist.

Diese sollte verbindlich werden, um endlich wirklichen Klimaschutz zu betreiben.

Weiterhin sollten die Anreize für eine Dachbegrünung für die Investoren besser sichtbar sein.
Referenz der Planungshinweiskarte

Mit freundlichen Grüßen

Gerald Helmke

Verwandte Artikel