Schulhof Gemeinschaftsgrundschule Rolandstraße

28. Mai 2021

An Frau
Bezirksbürgermeisterin
des Stadtbezirks 1
Annette Klinke

 

Anfrage zur Sitzung der Bezirksvertretung 1 am 28. Mai 2021

Betrifft:
Schulhof Gemeinschaftsgrundschule Rolandstraße

Frage:
Ist es möglich, vor allem in Hinblick auf die Erweiterung der Schule, die Fläche des Lehrer*innenparkplatzes wieder der Bewegungsfläche des Schulhofs zuzuschlagen und dafür die Parkplätze im öffentlichen Straßenraum vor dem Schulgelände während der Unterrichtszeiten für die Lehrkräfte zu reservieren?

Begründung:
Die Grundschule wird um ein Gebäude ergänzt werden, wodurch die Schulhoffläche reduziert wird und sich gleichzeitig die Anzahl der Schüler*innen um ca. 100 erhöht. Insbesondere für Grundschüler*innen ist Bewegung in den Pausenzeiten extrem wichtig, daher sollte die Fläche des Parkplatzes möglichst wieder in Spielfläche umgewandelt werden, wie es auch in der Vergangenheit gewesen ist. Wenn die Stellplätze vor dem Schulgelände während der Unterrichtszeiten für Lehrkräfte reserviert werden, entfällt hier auch ein Teil des Parksuchverkehrs zur Schulzeit, was die Verkehrssituation vor der Schule entlasten würde.

 

gez. Dagmar Wagner, Frederik Hartmann – Fraktionssprecher*innen BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN

Verwandte Artikel