Schulweg Matthias-Claudius-Grundschule an der Ehrenstraße

28. Mai 2021

An Frau
Bezirksbürgermeisterin
des Stadtbezirks 1
Annette Klinke

 

Antrag zur Sitzung der Bezirksvertretung 1 am 28. Mai 2021

Betrifft:
Prüfung sichere Schulwege zur Grundschule: Matthias-Claudius-Grundschule an der Ehrenstraße

Antrag:
Die Bezirksvertretung wird gebeten, Folgendes zu beschließen:

Die Bezirksvertretung 1 bittet die Verwaltung, noch vor der Sommerpause darzulegen, wie und in welchem Zeitraum die Straßenquerung der Bongardstraße zur Matthias-Claudius-Grundschule an der Ehrenstraße für die Grundschüler*innen sicherer gestaltet werden kann. Folgende Maßnahmen werden vorgeschlagen:

  1. Entweder die Einrichtung eines Zebrastreifens auf der Bongardstraße
  2. Oder die Einrichtung einer Halteverbotszone gegenüber der Feuerwehrbewegungszone, die sich vor dem Schulhofeingang befindet, unterstützt von Warnpiktogrammen auf der Fahrbahn

Die Prüfung soll ebenfalls dem Verkehrsausschuss zur Kenntnis gegeben werden.

Begründung:
Vor Unterrichtsbeginn (8:15h) und zu den Hauptabholzeiten 12:00h, 14:00h, 15:00h und 16:30h queren viele Kinder die Bongardstraße und müssen dabei zwischen parkenden Autos, aber auch zwischen den Fahrzeugen der Elterntaxis, die in zweiter Reihe parken, auf die Fahrbahn.Eine gut einsehbare Querungsmöglichkeit mit eindeutiger direkter Wegeführung, würde die Sicherheit der Schüler*innen deutlich erhöhen.
Die Schulleitung ist an einem Termin vor Ort für die Entwicklung einer Lösung sehr interessiert.

 

gez.

Dagmar Wagner, Frederik Hartmann – Fraktionssprecher*innen BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
Rafael Lorberg – SPD
Daniela Masberg-Eikelau – FDP
Peter Klein – Die Linke

Verwandte Artikel