LEG-Wohnungen in Düsseldorf-Garath

26. November 2019

Herrn Bezirksbürgermeister
Uwe Sievers
Frankfurter Straße 231
40595 Düsseldorf

Sehr geehrter Herr Sievers,

hiermit bitte ich Sie, die folgende Anfrage auf die Tagesordnung der kommenden Bezirksvertretungssitzung zu setzen und durch die zuständige (Fach-)Verwaltung beantworten zu lassen:

  1. Wie hat sich das Mietenniveau bei den LEG-Wohnungen in Düsseldorf-Garath seit deren Privatisierung sowohl hinsichtlich der Bestandsmieten als auch bei Neuvermietungen entwickelt?
  2. Wie viele Wohnungen in Garath sind im Eigentum der LEG Immobilien AG und wie viele dieser Wohnungen sind davon aktuell nicht bewohnt und vermietet?
  3. Welche Regeln gibt bei der Vergabe von Mietwohnungen und welche Compliance-Maßnahmen werden zur Einhaltung dieser Regeln getroffen?

Sachdarstellung
Die LEG Immobilien AG ist, was den Bestand an Mietwohnungen betrifft, in Düsseldorf Garath ein großer Player. In den letzten Jahren äußerten viele Mieter*innen der LEG in Düsseldorf-Garath ihren Unmut über drastische Mieterhöhungen, über den Zustand der Häuser und Wohnungen und der Wohnungsvergabepraktiken der LEG.

Damit zwischen den Mieter*innen und der LEG vermittelt werden kann, bitte ich mit dieser Anfrage um aktuelle Informationen und Zahlen hinsichtlich des Mietniveaus, des Sanierungsplans, der Vergabekriterien und der Auslastung der LEG-Wohnungen in Düsseldorf-Garath.

Mit freundlichen Grüßen

gez. Frederik Hartmann, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN

Verwandte Artikel