Alternativplanung – Radschnellweg Unterführung Hellerhofer S-Bahnhof

25.  August 2020

Herrn Bezirksbürgermeister
Uwe Sievers
Frankfurter Straße 231
40595 Düsseldorf

Sehr geehrter Herr Sievers,

hiermit bitte ich Sie, den folgenden Antrag auf die Tagesordnung der kommenden Bezirksvertretungssitzung zu setzen und ihn dort abstimmen zu lassen:

Die zuständige (Fach-)Verwaltung wird gebeten, eine alternative Planung für den Verlauf des Radschnellwegs an der Unterführung des Hellerhofer S-Bahnhofs vorzulegen.

Sachdarstellung
Anlässlich unseres Antrags vom 12.03.2020 (Vorlage: BV10/074/2020) fand am 07.07.2020 eine Ortsbegehung an der Unterführung des S-Bahnhofs in Hellerhof statt.

Beim Ortstermin wurde deutlich, dass der abschüssige Verlauf der Brücke oberhalb des Frankfurter Straße und die räumliche Nähe und Enge der Radspur zum Eingang bzw. Ausgang des S-Bahnhofes eine Gefahrenstelle darstellt. Daher ist es nicht sinnvoll, dass der Radschnellweg weiterhin so geplant wird, dass diese Stelle durch den RadSCHNELLweg weiter verschärft wird. Deswegen wird für diese Stelle eine alternative Planung gefordert.

Mit freundlichen Grüßen

gez. Frederik Hartmann, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN

Verwandte Artikel