Nutzung der linken Fahrspur der Rethelstraße ab Brehmplatz zur Vermeidung der Ampel

28. Mai 2019

An den Bezirksbürgermeister
des Stadtbezirks 2
Herrn Dr. Uwe Wagner

Sehr geehrter Herr Dr. Wagner,

hiermit bittet die Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Sie, folgende Anfrage auf die Tagesordnung der Sitzung am 28.05.2019 zu nehmen und durch die Verwaltung beantworten zu lassen.

  • Durch welche Maßnahmen kann vermieden werden, dass die linke Fahrspur der Rethelstraße ab Brehmplatz zur Ampelumfahrung genutzt werden kann?

Sachdarstellung
Die linke Fahrspur der Rethelstraße ab Brehmplatz in Richtung Zoobrücke dient als Fahrspur der Straßenbahn. Und sie kann von Pkws genutzt werden, um die Parkplätze auf dieser Straßenseite zu erreichen.

Es wurde festgestellt, dass der motorisierte Individualverkehr diese Spur auch als Umfahrung nutzt zur Vermeidung der Ampelanlage, die Fußgehenden eine Querung der mittleren und rechten Fahrspur ermöglicht. Diese Möglichkeit könnte sicher erschwert werden durch eine verkehrstechnische Maßnahme.

Mit freundlichen Grüßen

Sabine Adamski (2. stellv. Bezirksbürgermeisterin)                            Harald Schwenk (Fraktionssprecher)

Verwandte Artikel