Bezirksbezogene Haushaltsmittel – Zuwendung HISKO e.V.

26. Februar 2019

An den Bezirksbürgermeister
des Stadtbezirks 2
Herrn Dr. Uwe Wagner

Sehr geehrter Herr Dr. Wagner,

hiermit bitten die Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN und die Fraktion der SPD Sie, folgenden Zuwendungsantrag in die Tagesordnung für die Sitzung am 26.02.2019 aufzunehmen und zur Abstimmung zu bringen.

Die Bezirksvertretung 2 unterstützt den Verein HISKO Hilfe im Schwangerschaftskonflikt bei der Anschaffung dringend benötigter Babybetten, Kinderwagen und Erstausstattungen mit einem Geldbetrag von insgesamt 1910,- Euro aus den bezirksbezogenen Haushaltsmitteln.

Sachdarstellung
Gemeinsam mit den Frauen wird ein Hilfeplan für das Leben mit einem Kind erarbeitet, Hilfe zur Selbsthilfe gegeben und die Eigenverantwortlichkeit unterstützt. Neben der psychosozialen Beratung werden die werdenden Mütter mit Sachspenden, die nach Gebrauch zurückgegeben werden, unterstützt.

Der Verein arbeitet zwar nicht ausschließlich aber hauptsächlich stadtteilbezogen, hat seinen Sitz in unserem Bezirk und daher ist dieser Antrag unseres Erachtens förderungswürdig.

Mit freundlichen Grüßen

Sabine Adamski (2. stellvertretende Bezirksbürgermeisterin BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN)

Harald Schwenk (Fraktionssprecher BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN)                 Michael Kendura (Fraktionssprecher SPD)

Verwandte Artikel