Sicherheit für Kinder auf dem Schulweg: Kreuzung Märkische Straße / Unter den Eichen

Antrag wurde einstimmig angenommen

26. Februar 2019

Herrn Bezirksbürgermeister
Karsten Kunert
Neusser Tor 12
40625 Düsseldorf

Sehr geehrter Herr Bezirksbürgermeister Kuhnert,

Beschluss
Die BV 7 bittet die Stadtverwaltung, die Kreuzung Märkische Straße / Unter den Eichen auf eine mögliche Verbesserung der Sicherheit für Kinder auf dem Weg zur Schule zu untersuchen. Insbesondere sollen die vorhandenen Sicherungseinrichtungen (Ketten zwischen den Pollern) wieder in Stand gesetzt werden.  Außerdem sollte regelmäßig in den Morgenstunden geprüft werden, ob der Kreuzungsbereich, insbesondere die Absenkungen für Fußgänger, von parkenden Autos frei ist.

Sachdarstellung
Die Kreuzung Märkische Straße / Unter den Eichen ist ein wichtiger Teil des Schulwegs für die Schüler der Schule „Unter den Eichen“. Durch „wildes“ Parken und schlechte Einsehbarkeit stellt sie ein besonderes Risiko dar. Es wurde bereits ein Zebrastreifen auf der Märkischen Straße aufgebracht. Damit dieser auch genutzt wird, wurden die meisten anderen Übergänge mit Ketten abgesperrt. Bei einer Ortsbesichtigung (Frühmorgens und Abends) wurde festgestellt, dass die Kreuzung vollständig zugeparkt war.

Mit freundlichen Grüßen

Eva Mörger                         Maria Icking                   Marco Huppertz

Verwandte Artikel