- GRÜNE Düsseldorf - https://www.gruene-duesseldorf.de -

Debatte um dritte Umweltspur – GRÜNE: FDP riskiert Diesel-Fahrverbote

26. August 2019 – Presse GRÜNE Ratsfraktion

„Die FDP riskiert großflächige Diesel-Fahrverbote in Düsseldorf, wenn Sie die von der Bezirksregierung geforderte dritte Umweltspur ablehnt“, kommentiert Norbert Czerwinski, Sprecher der GRÜNEN Ratsfraktion. „Der Ausbau von ÖPNV und Radverkehr ist keine Alternative zu den Umweltspuren. Wir brauchen beides! Denn der Platz in der Stadt und auf den Straßen ist begrenzt. Wir müssen ihn für die Verkehrswende zugunsten von Bussen, Bahnen und Radfahrer*innen umgestalten“, so Czerwinski.

Die von der FDP vorgeschlagenen ‚Sofortmaßnahmen‘ sind aus Sicht der GRÜNEN unrealistisch oder sogar schädlich. Czerwinski: „Die U81 ist frühestens in zehn Jahren fertig, wenn es schnell geht. Neue zusätzliche U-Bahnen brauchen mindestens fünf Jahre. Und die Optimierung von Ampeln für den fließenden Verkehr oder zusätzliche Parkplätzen in der Innenstadt führen zu noch mehr Autoverkehr in die Stadt. Die FDP bietet keine Alternativen. Sie stellt schlicht den Schutz des Autoverkehrs über den Schutz der Gesundheit der Düsseldorfer Bürger*innen“.