Eissporthalle Benrath – Energiekonzept, Dachbegrünung, Anbindung ÖPNV

19. September 2019

Antwort der Verwaltung

An Herrn
Oberbürgermeister Thomas Geisel

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister Geisel,

am 31. Januar 2019 hat der Stadtrat den Neubau einer Eissporthalle durch die IDR AG an der Kappeler Straße inklusive eines umfangreichen interfraktionellen Ergänzungsantrags beschlossen. Zentrale Anliegen des Rates waren und sind neben dem nahtlosen Übergang des Betriebs insbesondere das intelligente Energiekonzept der Halle und eine gute ÖPNV-Anbindung der Halle.

In der Zwischenzeit haben sich sowohl die Projektgruppe als auch die Gremien der IDR AG mit der weiteren Planung beschäftigt. Aufgrund der Komplexität und der politischen Bedeutung des Projektes ist eine Zwischeninformation des Rates allerdings ebenso erforderlich.

Vor diesem Hintergrund bittet die Fraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Sie, folgende Fragen in der Ratssitzung am 19.09.2019 auf die Tagesordnung zu nehmen und zu beantworten:

  1. Welche Maßnahmen sind nach aktuellem Stand der Planung im Rahmen des intelligenten Energiekonzepts der Eissporthalle geplant, beispielsweise hinsichtlich einer effizienten Kälteanlagen, der Nutzung der Dachflächen für Photovoltaik sowie einer möglichen Ladeinfrastruktur für Elektromobilität?
  2. Welche Maßnahmen zur Begrünung der Hallendächer und -fassaden sowie zur Entsiegelung und Begrünung des Geländes sind aktuell geplant?
  3. Welche Verbesserungen der ÖPNV-Anbindung sind mit der Rheinbahn bislang besprochen und abgestimmt worden, beispielsweise eine zeitweise Taktverdichtung der bestehenden Buslinie 789 und eine Führung der Metrobuslinien M1 und M3 über die Kappeler Straße?

Mit freundlichen Grüßen

Angela Hebeler                              Norbert Czerwinski

Verwandte Artikel