Entwicklungskonzept für die Clara-Schumann-Musikschule

28. November 2019

Ergänzungsantrag zur Vorlage KUA/045/2019

An Herrn
Oberbürgermeister Thomas Geisel

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister Geisel,

die Ratsfraktionen von SPD, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN und FDP bitten Sie, folgenden Ergänzungsantrag auf die Tagesordnung des Rates am 28.11.2019 zu nehmen und zur Abstimmung zu bringen:

Der Rat stimmt dem Musikschulkonzept für die Clara-Schumann-Musikschule mit den nachfolgenden ergänzenden Eckpunkten zu:

10. Es wird eine stadtweite Raumanalyse erstellt mit dem Ziel, Kapazitäten und Zeiten in Grundschulen, weiterführenden Schulen und anderen städtischen Räumen zu identifizieren und für die CSM zu nutzen.

11. Über die Umsetzung des Entwicklungskonzeptes wird jährlich berichtet. Nach dem Schuljahr 2020/21 wird ein umfassender Zwischenstand erhoben, um insbesondere zu überprüfen,

  • ob das Angebot der CSM mit den insgesamt steigenden Schüler*innenzahlen mitwächst und ob die Warteliste nachhaltig reduziert werden kann,
  • wie erfolgreich die Kooperationen mit Kindertagesstätten, Offenem Ganztag und Schulen ausgebaut werden können,
  • ob mehr Kinder aus finanziell schwachen Elternhäusern erreicht werden.

Darauf aufbauend schlägt die Verwaltung die ggf. nötigen Änderungen und Ergänzungen zum Entwicklungskonzept vor.

Sachdarstellung
erfolgt mündlich.

Mit freundlichen Grüßen

Markus Raub                    Angela Hebeler                    Norbert Czerwinski                         Manfred Neuenhaus

Verwandte Artikel