Erhöhung der Mittel für den Masterplan Spielplätze

13. Dezember 2018

An Herrn
Oberbürgermeister Thomas Geisel

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister,

die Fraktionen von SPD, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN und FDP bitten Sie, diesen Antrag auf die Tagesordnung der Ratssitzung am 13.12.2018 zu nehmen und zur Abstimmung zu bringen:

Zur Abarbeitung der wachsenden Maßnahmenliste des Masterplans Kinderspielplätze (Beschluss Spielplatzkommission 15.03.2018 und Beschluss AÖE am 17.09.2018 ) wird die Verwaltung beauftragt, die Mittel zur Finanzierung des Masterplans Kinderspielplätze um 250.000 Euro (55 551 02 7.01320011 54991800/78311000) jeweils für 2019 und 2020 zu erhöhen.

Sachdarstellung
Mit steigendem Zuzug nach Düsseldorf und dem Attribut der familienfreundlichen Stadt, steigt entsprechend auch der Bedarf bzw. die Nutzung der Spielplätze.

Die Stadt Düsseldorf geht mit hervorragendem Beispiel für andere Kommunen vor und hat hierzu den Masterplan Spielplätze ins Leben gerufen. Dabei werden nach einer Maßnahmenliste die Bedarfe für Erneuerungen und Sanierungen auf Spielplätzen abgearbeitet. Die Erhöhung der dafür jährlich zur Verfügung gestellten Mittel wird behilflich sein, mehr Maßnahmen zeitgleich in die Wege zu leiten und somit eine schnellere Abarbeitung der Maßnahmenliste zu erreichen.

Weitere Begründung erfolgt gegebenenfalls in der Sitzung.

Mit freundlichen Grüßen

Markus Raub                                      Angela Hebeler

Norbert Czerwinski                            Manfred Neuenhaus

Verwandte Artikel