GRÜNE Landtagsabgeordnete zu Besuch bei Düsseldorfer Start-Up Poligy GmbH

24. Oktober 2019 – Presse GRÜNE Landtagsfraktion

v.l.n.r.: Martin Huber (Technischer Geschäftsführer Poligy GmbH), Artur Steffen (Kaufmännischer Geschäftsführer Poligy GmbH), Wibke Brems MdL, Norbert Czerwinski (Fraktionsvorsitzender GRÜNE Ratsfraktion), Matthi Bolte-Richter MdL

Am 24.10.2019 besuchten die GRÜNEN Landtagsabgeordneten Wibke Brems MdL und Matthi Bolte-Richter MdL, das Düsseldorfer Start-Up Poligy GmbH. Gemeinsam mit dem Fraktionsvorsitzenden der GRÜNEN Ratsfraktion, Norbert Czerwinski, trafen sie sich mit den Geschäftsführern Martin Huber und Artur Steffen.

Hierzu Brems: „Ein wichtiger Teil der Energiewende ist es, Lösungen zu finden, um Energie effizienter zu nutzen. Das Team von Poligy gehört zu den Stromerzeugern der Zukunft. Mit ihrer Technologie ermöglichen sie der Industrie, durch völlig neuartige Wärmekraftmaschinen auf Bipolymer-Basis, Abwärme, die bei der Erzeugung von Industrieprodukten entsteht, in Strom umzuwandeln. Um die enormen Energieeinsparpotentiale in der Industrie zu heben, brauchen wir Unterstützung für Start-Ups mit innovativen Lösungen ebenso wie klare Effizienzvorgaben für Unternehmen.“

Norbert Czerwinski (Fraktionsvorsitzender GRÜNE Ratsfraktion), Matthi Bolte-Richter MdL, Martin Huber (Technischer Geschäftsführer Poligy GmbH), Artur Steffen (Kaufmännischer Geschäftsführer Poligy GmbH), Wibke Brems MdL

Dazu Bolte-Richter: „Um die Folgen der Klimakrise zu begrenzen, brauchen wir ein Umsteuern in allen Bereichen des Lebens. In NRW, und auch in Düsseldorf, sind spannende Start-Ups angesiedelt, die mit ihren innovativen Ideen für die Umsetzung der Energiewende entscheidend sind. Es zeigt sich, dass wir mit einer wachsenden Start-up-Szene auch branchenspezifische Unterstützungsstrukturen brauchen. Denn ein Start-Up aus der Chemiebranche hat andere Anforderungen als ein reines IT-Start-Up.“

Brems, energie- und klimaschutzpolitische Sprecherin, und Bolte-Richter, Sprecher für Innovation und Digitalisierung der GRÜNEN Landtagsfraktion NRW, sind derzeit in ganz Nordrhein-Westfalen zu den Themen „Digitalisierung und Energie“ unterwegs.

Sie suchen den Austausch mit jungen Unternehmen und Start-Ups, die mit ihren digitalen Produkten helfen, die Energiewende hin zu Erneuerbaren Energien und mehr Energieeinsparung zu schaffen. Unter dem Motto „Ihre Ideen werden unsere Politik“ sammeln die beiden Anregungen, um Innovation und Gründergeist in der digitalen Energiewirtschaft in NRW zu stärken.

#weltbewegen Energie-Edition

Kontakt für Nachfragen:
Annegret Ott
Mitarbeiterin von Wibke Brems MdL
Tel.: 0211-884-2108
Email: annegret.ott@landtag.nrw.de

Verwandte Artikel