Haushaltsrede 2019 Fraktionssprecher Norbert Czerwinski

Für Sie und für Euch hier die Kernaussagen aus der Rede von Norbert Czerwinski – Fraktionssprecher BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN – gehalten in der Etatsitzung des Düsseldorfer Stadtrats vom 13. Dezember 2018.

Wir wollen in 2019 erneut einen Überschuss erreichen und die Rücklage auffüllen. Nur so können wir vorsorgen und auch in wirtschaftlich schwächeren Zeiten, die nötigen Investitionen in unserer Stadt aufrechterhalten. Eine echte Herausforderung, aber auch eine echte Chance, die Zukunft zu gestalten.

Wir haben uns für Erhöhungen des Etats an Punkten eingesetzt, die uns für die Zukunft unserer Stadt besonders wichtig sind. Alle Infos, unsere Anträge, Konzepte sowie Maßnahmen im heutigen Rat zum Haushalt hier.

GRÜNE Bilanz und Ausblick 2019 im Video Haushalt 2019 (1:00 Min.)
Soundtrack: Watching The Garden Grow by Quasi Bonsai via GoPro Quik-App

Integration gelingt!
Mit vielen Ehrenamtlichen, guten Projekten, Investitionen in Sprache, Wohnen und Arbeit. #Vielfalt #Düsseldorf #AMI 

Investitionen UND den Haushalt im Plus!
Wir bauen und sanieren weiter in Rekordtempo. #Schulen #Schwimmbäder #Kultur #Zukunft

Kreativ und neu!
Mehr Geld für die Freie Kulturszene, endlich die Sanierung und Erweiterung des Tanzhaus NRW. #Kultur #Bunt #Leben #Kreative #Kunst

Grün und kühl!
Der Hitzesommer 2018 zeigt: wir brauchen mehr Bäume, grüne Dächer und Fassaden in der Stadt. #Klima #Grün #abkühlen #GesundeStadt #Leben

Mehr Tempo beim Radwegebau!
Wir wollen eine städtische Firma, die das Radnetz schnell ausbaut – wie die IPM die Schulen. #BauRAD #Tempo

Fotoquellen: Eigene und Unsplash 

Verwandte Artikel