Mehr Geld für Partizipationsprojekte für Kinder und Jugendliche

13. November 2018

An
Ursula Holtmann-Schnieder
Vorsitzende des Jugendhilfeausschusses

Sehr geehrte Frau Holtmann-Schnieder,

im Namen der SPD-Ratsfraktion, der Ratsfraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN und der FDP-Ratsfraktion bitten wir Sie, folgenden Antrag auf die Tagesordnung des Jugendhilfeausschusses am 13.11.2018 zu setzen und abzustimmen zu lassen:

Der Betrag für Projekte im Bereich Partizipation wird um 10.000,- Euro auf insgesamt 20.000,- Euro erhöht (Produkt 3636201, Konto: 52810000).

Sachdarstellung
Um den in 2017 beschlossenen Ratsantrag zum Thema Partizipation von Kindern und Jugendlichen umzusetzen, muss die Beteiligung von Kindern und Jugendlichen weiter ausgebaut werden.

Kinderrechte sind wichtig und werden im Jahr 2019 durch das Jubiläum 30 Jahre UN-Kinderrechtskonventionen noch einmal deutlich in den Vordergrund gerückt. Beteiligt werden ist ein Kinderrecht. Wir wollen dafür entsprechende Möglichkeiten für Kinder und Jugendliche schaffen.

Weitere Begründung erfolgt gegebenenfalls mündlich in der Sitzung.

Mit freundlichen Grüßen

Oliver Schreiber                           Paula Elsholz                           Ann-Cathrin Freise

Verwandte Artikel