Ausschuss für Gesundheit und Soziales

Aufgaben: Der Ausschuss für Gesundheit und Soziales (AGS) beschäftigt sich mit den Querschnittsthemen, welche sich durch alle Bereiche des menschlichen Lebens ziehen. Dazu gehört zum einen die gesundheitliche Versorgung der Bürgerinnen und Bürger – Schwerpunkte hier sind die Gesundheitsvorsorge, die Sicherung und Verbesserung des Gesundheitsschutzes und die gesundheitliche Aufklärung. Daneben ist der AGS zuständig für alle sozialpolitischen Fragen mit dem Ziel der Erweiterung des sozialen Leistungsangebotes, der Anpassung des sozialen Versorgungsnetzes an den vorhandenen Bedarf und der Verbesserung der Lebenssituation sozial benachteiligter Personen und Gruppen.
Grüne Mitglieder: Angela Hebeler (fachpolitische Sprecherin), Brigitte Reich, Susanne Ott
1. Stellvertretung: Uwe Warnecke, Jürgen Kamenscheck, Brigitta Ruhland
2. Stellvertretung: Antonia Frey, Dr. Maria Icking, Ada Hartmann
Ansprechpartnerin: Ulla Peetz

Versorgung Schwangerer in den Unterkünften

26.10.2016 – Welche Schritte unternimmt der betreuende Wohlfahrtsverband, wenn in seiner Unterkunft eine oder mehrere schwangere Frauen untergebracht sind und haben Familienhebammen Zugang zu den Unterkünften?

Geburtsurkunden für Neugeborene von Geflüchteten

24.08.2016 – Ohne Geburtsurkunde begegnen den geflüchteten Eltern Schwierigkeiten, die Rechte ihrer Kinder auf Gesundheitsversorgung, soziale Leistungen wie Kindergeld, sowie andere Teilhaberechte geltend zu machen.