Ausschuss für öffentliche Einrichtungen

Aufgaben: Im Ausschuss für öffentliche Einrichtungen werden grundsätzliche Entscheidungen zu städtischen Grünflächen wie Parks und Friedhöfe getroffen, um zur Schaffung, Erhaltung und Pflege des städtischen Grüns beizutragen. Des Weiteren wirkt er bei generellen Fragen zur Straßenreinigung und Abfallentsorgung mit, sodass eine Verbesserung der Stadtsauberkeit gelingt.
Grüne Mitglieder: Christine Majewski (fachpolitische Sprecherin), Vera Esders, Ingrid Landau
1. Stellvertretung: Ernst Welski, Thomas Eggeling
2. Stellvertretung: Jürgen Kamenscheck, Stephan Soll
Ansprechpartnerin: Claudia Engelhardt

Baumkonzept / 1000-Bäume-Programm

17.09.2018 Bei der Diskussion um die Veranstaltungsfläche auf dem Messegelände wurden für eventuelle Baumfällungen Ersatzpflanzungen nach dem „1000-Bäume-Programm“ in Aussicht gestellt. Ob es das Konzept schon gibt und was drin steht wollten wir im AÖE wissen.

Streusalzeinsatz in Düsseldorf

09.04.2018 Streusalz schädigt Wasser, Pflanzen und Tiere. Obwohl es in Düsseldorf verboten ist, wird auf vielen Bürgersteigen immer noch Salz gestreut. Auch von städtischen Mitarbeitern oder von der AWISTA. Wir fragen nach.

Information über Baumfällung

17.11.2017 Bei Baumfällungen wollen wir keine Überraschungen mehr. Wir beantragen Informationsbanderolen an Bäumen, die gefällt werden sollen.

Vermeidung ungerechter Müllgebühren

25.09.2017 Gerechtere Müllgebühren durch Wahlmöglichkeiten zwischen Vollservice und Teilservice bei der Müllabfuhr? Die geltende Einteilung der Servicegebiete in Düsseldorf ist noch von 1975. Wäre es Zeit für eine Aktualisierung?

Vollständiger Verzicht auf Insektizide

25.09.2017 Auf Insektengift verzichten, auch bei der Bekämpfung des Buchsbaumzünslers in Düsseldorfer Parkanlagen. Wir wollen, dass in Düsseldorfer Grünanlagen keine Insektengifte mehr eingesetzt werden. Darum geht es in unserer Anfrage.

Friedhöfe als Orte der Artenvielfalt

Aktiver Naturschutz auf dem Friedhof statt Einheitsbepflanzung. Der Friedhof bieten Lebensraum für Blühpflanzen die von heimischen Insekten und Vögeln besucht werden. Friedhöfe haben ein hohes Potential als Rückzugsflächen für Flora und Fauna im Sinne der Biodiversität.

Errichtung von städtischen Kolumbarien

06.06.2017 – Die Verwaltung wird beauftragt, als zeitgemäße Erweiterung der heutigen Wahl der Bestattungsform Kolumbarien in Düsseldorf einzurichten. Die Bestattungsformen haben sich im Laufe der Zeit stark verändert, die klassische Erdbestattung rückt vermehrt in den Hintergrund, bereits heute bietet die Stadt neben der Erd- und Urnenbestattung anonyme und halb-anonyme Bestattungen auf den städtischen Friedhöfen an. Kolumbarien erweitern das Angebot noch.