Integrationsrat

Aufgaben: Der Integrationsrat ist das Sprachrohr der Menschen mit Migrationshintergrund. Hier arbeiten direkt gewählte Vertreter*innen der Menschen mit Migrationshintergrund mit Mitgliedern des Rates zu allen Fragen rund um das Thema der Integration zusammen. Der Integrationsrat entscheidet beispielsweise über die Anerkennung und Förderung von Migrantenselbstorganisationen und erarbeitet Ideen zur Weiterentwicklung der Angebote zur Integration. Die Mitglieder des Integrationsrates arbeiten ehrenamtlich.
GRÜNES Mitglied: Angela Hebeler
1. Stellvertretung: Dietmar Wolf
2. Stellvertretung: Paula Elsholz
GioL-Mitglieder: Alessandro Stenico, Goce Peroski
Ansprechpartnerin: Ulla Peetz
Ihre Ansprechperson beim Kommunalen Integrationszentrum Düsseldorf: Matthias Köppke www.duesseldorf.de/soziales/kib/mso.html

Mehr Infos zu Förderungsanträgen und Anerkennung von Migrantenorganisationen: www.duesseldorf.de/soziales/kib/mso.html

Maßnahmen gegen Gewalt und Rassismus an Schulen

29.01.2020 – Welche Maßnahmen an Schulen werden durch das Team „Gewaltprävention und Krisenintervention an Schulen“ des Zentrums für Schulpsychologie beim Schulverwaltungsamt Düsseldorf angeboten?

10+1 Bäume für die Opfer rassistischen Terrors

29.01.2020 – Durch die Einrichtung des Gedenkortes für die Opfer des NSU und des Wehrhahn-Anschlags setzt Düsseldorf als Landeshauptstadt und Ort des vielfältigen und friedlichen Zusammenlebens ein Zeichen gegen Rassismus und Rechtsextremismus.

Familiennachzug nach Düsseldorf

26.06.2019 – Wie viele Personen aus welchen Herkunftsländern konnten seit August 2018 zu ihren Familien nach Düsseldorf nachreisen und wie viele minderjährige Kinder waren darunter?

Geburtsurkunden für Kinder Geflüchteter

15.05.2019 – Für wie viele Kinder, deren Eltern ihre Identität nicht durch entsprechende Dokumente nachweisen konnten, wurde im Jahr 2018 eine Geburtsurkunde beantragt und wie lange dauerte es bis zu deren Erteilung, bzw. bis zur Ausstellung eines Auszuges aus dem Geburtsregister?

Warum kein herkunftssprachlicher Unterricht in Kurdisch?

03.04.2019 – Die kurdische Sprache fehlt in der Liste, in denen herkunftssprachlicher Unterricht erteilt wird, obwohl die türkische Community innerhalb der Einwohner*innen Düsseldorfs mit Migrationshintergrund die größte ist.