Miteinander

Wanderung für Solidarität führt durch Benrath

18.10.18 – Der Hamburger Grigorij Richters will ein Zeichen für Solidarität mit Geflücheten setzen und 1.500km von Paris nach Berlin gehen, um so auf das Leid vieler Flüchtlinge aufmerksam zu machen.

Rechten Aufmarsch stoppen! Es bleibt dabei: In Düsseldorf ist kein Platz für Rassismus und rechte Gewalt.

Rechten Aufmarsch stoppen! Es bleibt dabei: In Düsseldorf ist kein Platz für Rassismus und rechte Gewalt.

Rechten Aufmarsch stoppen! Es bleibt dabei: In Düsseldorf ist kein Platz für Rassismus und rechte Gewalt.

Internationales Benrather Nachbarschaftsfest

04.07.18 – Das Internationale Benrather Nachbarschaftsfest im Bürgerhaus Benrath, Telleringstraße 56, findet zum 33. Mal am Samstag, 7. Juli, von 15 bis 22 Uhr, statt.

Änderungsantrag interfraktionell zum Bebauungsplan-Entwurf Nr. 09/003 – Nördlich Paulsmühlenstraße -, Vorlage Nr. 61/85/2018

21.06.18 – Die Bezirksvertretung 9 bittet den Ausschuss für Planung und Stadtentwicklung, die Beschlussfassung zur Vorlage 61/85/2018, Bebauungsplan-Entwurf Nr. 09/03 – Nördlich Paulsmühlenstraße – dahingehend abzuändern, dass entweder der Entwurf des Bebauungsplans, auf der Basis des Vorentwurfs, Vorlage 09/71/2015, der Grundlage für die frühzeitige Öffentlichkeitsbeteiligung war und in dem eine Bebauung mit nur ca. 320 Wohnungen vorgesehen war, umgesetzt wird; die Entscheidung zur Weiterführung des Verfahrens bis zur Erstellung des ganzheitlichen Verkehrskonzepts für den Stadtbezirk 9, wie es vom Ordnungs- und Verkehrsausschuss gemäß der Vorlage 66/32/2018 am 28.2.2018 beschlossen wurde, vertagt wird oder die Verwaltung beauftragt wird, mit dem geänderten Entwurf des Bebauungsplans erneut mit der frühzeitigen Öffentlichkeitsbeteiligung zu beginnen.

Nein zur Schließung der Filiale der Stadtsparkasse in Benrath

19.04.2018 – Die Bezirksvertretung 9 bittet den Herrn Oberbürgermeister, in seiner Funktion als Vorsitzender des Verwaltungsrats der Stadtsparkasse Düsseldorf, darauf hinzuwirken, dass der durch den seitens der Stadtsparkasse angekündigte Abbau von Geldautomaten an mehreren Standorten im Bezirk 9 weiter verminderte Kundenservice in angemessener Form, zum Beispiel durch „Mobile Filialen“ ersetzt wird. – Antwort des Herrn Oberbürgermeisters