Presse

Streit um neue Fahrradabstellplätze – OB Geisel verkehrspolitischer Geisterfahrer

Wir sind entsetzt, dass Oberbürgermeister Geisel die Offensive für neue Fahrradständer gestoppt hat. Der SPD-OB ist als politischer Geisterfahrer unterwegs, wahrscheinlich sogar, ohne es zu merken. Die SPD muss dringend ihren Oberbürgermeister einfangen, wenn sie weiterhin glaubhaft für die Verkehrswende stehen will.

GRÜNE @ Düsseldorfer Europatag 2019: Ein Fest für mehr Europa – mit Sven Giegold

12.04.2019 – Die Europawahl am 26. Mai 2019 ist ein guter Anlass, sich nochmal über die EU und ihre Institutionen zu informieren. An zahlreichen Ständen haben Interessierte am Europatag, den 04. Mai 2019 die Möglichkeit dazu. Im Mittelpunkt der Aktions- und Informationsangebote stehen Fragen wie: Die diesjährige Europawahl; Welche Bedeutung haben Europa und die EU für das Leben in Düsseldorf? Wie beeinflussen europäische Regelungen und Programme unser Leben? Und wie kann jeder einzelne von der Europäischen Union profitieren?

Hambacher Wald – GRÜNE fordern OB und Rheinbahn zum schnellen Verkauf der RWE-Aktien auf

17.09.2018 – Auf Druck der GRÜNEN hatte sich Düsseldorf dafür eingesetzt, die RWE-Aktien aus der juristischen Konstruktion mit anderen Kommunen herauszulösen und sie verkaufen zu können. Seit diesem Frühjahr sind die Aktien, die im Vermögen der Rheinbahn liegen, frei. Düsseldorf hält ein kleines RWE-Aktienpaket direkt über die städtische Holding, die meisten Anteile indirekt über die Rheinbahn. Der Rückzug aus klimaschädlichen Investitionen – dem sogenannten Divestment – muss passieren, um die Klimaziele von Paris zu erreichen.