„Leben & Mobilität rund um die Bilker Kirche“ Grüne starten Online-Partizipation und Diskussionsabend für Bürger*innen: MI, 30.10.2019 um 19 Uhr im Fuchs

23. Oktober 2019 – Presse GRÜNE Ratsfraktion

Rund um die Bilker Kirche weht er immer noch: der Zeitgeist der Verkehrsplanung aus den 60er und 70er Jahren. Dabei hat das Viertel viel urbanen Verve, ist sehr lebendig mit kreativen Läden und einer vielseitigen Gastronomieszene. Um die Bilker Kirche herum bewegen sich dichtgedrängt täglich tausende Menschen mit Autos, Fahrrädern, Bussen, Bahnen und zu Fuß fort. Der Bereich und dessen Umfeld ist davon geprägt, zahlreiche Verkehrsfunktionen erfüllen zu müssen: Durchgangsverkehre nach Hamm, in den Hafen, nach Bilk und in die Innenstadt, Lieferverkehre, drei Straßenbahn- und zwei Buslinien sowie sieben Straßen.

Die Aufenthaltsqualität ist stark durch Verkehre geprägt. Grünflächen und Plätze zum Verweilen sucht man dort im öffentlichen Stadtraum vergebens. Die Sicherheit des Fuß- und Radverkehrs sind durch den dichten Autoverkehr gefährdet. Fahrräder haben kaum die Möglichkeit den Autos, den Bussen oder den Straßenbahnschienen auszuweichen. Und Barrierefreiheit? Fehlanzeige.

Norbert Czerwinski, Fraktionssprecher und örtlicher Ratsherr: „Die Situation rund um die Bilker Kirche ist schon länger unhaltbar. Der Rat hatte deshalb 100.000 Euro für einen Planungsprozess zur Verfügung gestellt. Aber die Verwaltung will nicht an das Problem ran und hat bis jetzt nichts getan. Deshalb starten wir jetzt einen Dialog mit den Bürger*innen – online und real. Wir laden ein zu einem Diskussionsabend, wo wir im ersten Schritt sammeln wollen, was die Menschen dort stört und was besser werden soll.“

Grüner Diskussionsabend
Am Mittwoch, 30.10.2019, 19:00 Uhr im Fuchs im Hofmanns, Benzenbergstr. 1, 40219 Düsseldorf

Online-Befragung: Befragung

  • Wie hoch ist der Handlungsbedarf für eine Umgestaltung des Raums rund um die Bilker Kirche?
  • Wie ist die aktuelle Situation?
  • Was fehlt?
  • Kann man die Aufenthaltsqualität verbessern?
  • Was ist gut an der Situation rund um die Bilker Kirche?
  • Kann an den genannten Punkten noch etwas verbessert werden?

Alle Informationen zu „Leben & Mobilität rund um die Bilker Kirche“ erhalten Sie hier

Verwandte Artikel