Paula Elsholz und Uwe Warnecke für Düsseldorf

Paula Elsholz und Uwe Warnecke für die Bundestagswahl 2017 nominiert

Auf der heutigen Mitgliederversammlung nominierte der Kreisverband Düsseldorf von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN die Direktkandidatin Paula Elsholz und den Direktkandidaten Uwe Warnecke für die Bundestagswahl 2017 für die Wahlkreise 106 Düsseldorf I und 107 Düsseldorf II.

Es wurden gewählt:

für den Wahlkreis 106 Düsseldorf I Paula Elsholz mit 80,49 Prozent der gültigen Stimmen und

für den Wahlkreis 107 Düsseldorf II Uwe Warnecke mit 97,65 Prozent der gültigen Stimmen.

Paula Elsholz ist seit 2014 Ratsfrau in der Landeshauptstadt Düsseldorf und seit 2015 Sprecherin des Kreisverbandes Düsseldorf. Ihre Themenschwerpunkte sind Klima- und Umweltschutz, Gleichberechtigung, Chancengleichheit und internationale Verantwortung.

Uwe Warnecke ist seit 2013 Ratsherr und Vorsitzender des Ausschusses für Wohnungswesen und Modernisierung (AWM) in Düsseldorf. Bereits 2013 war er bei der Bundestagswahl Direktkandidat im Düsseldorfer Süden. Er möchte sich auf Bundesebene insbesondere für inklusive Chancen- und Beteiligungsgerechtigkeit sowie für die Reformierung der Steuer- und Finanzstruktur, Wohnungsmarktsteuerung und Rentenversorgung einsetzen.

Mirja Cordes, Sprecherin des GRÜNEN Kreisvorstandes, erklärt: „Wir freuen uns auf ein spannendes Wahljahr 2017! Mit Paula Elsholz und Uwe Warnecke werden uns zwei erfahrene GRÜNE aus Düsseldorf im Bundeswahlkampf vertreten. Wir sind überzeugt davon mit unseren beiden Kandidaten einen erfolgreichen Wahlkampf zu führen und ein gutes GRÜNES personelles Angebot nicht nur für Nordrhein-Westfalen, sondern auch für Berlin zu haben.“

Verwandte Artikel