Mobilität von morgen

Mehr Weg fürs Rad

Mehr Weg fürs Rad

Fahrradfahren schont Umwelt und Geldbeutel, hält aktiv und entlastet die Straßen. Dennoch tat sich die Landeshauptstadt in der Vergangenheit schwer, ihrem Titel als „fahrradfreundliche Stadt“ gerecht zu werden. Wir fordern darum: Mehr Weg fürs Rad!

» mehr erfahren

Stärkung des ÖPNV

Stärkung des ÖPNV

Eine gerechtere und fortschrittsgewandte Verkehrspolitik braucht Alternativen zum motorisierten Individualverkehr

» mehr erfahren

Thema: Hafenausbau Reisholz

Tierschutz

Die GRÜNEN streiten seit ihrer Gründung für einen respektvollen Umgang mit unseren Mitgeschöpfen. Wir streiten für eine Stärkung der Tierheime, die Kastrationspflicht für Hauskatzen und für verschärfte Richtlinien für Zirkusbetriebe mit Wildtieren.AG Umwelt, Wirtschaft und Nachhaltigkeit

» mehr erfahren

Thema: Flughafenausbau

Flughafen

Wir sind gegen die geplante Kapazitätserweiterung des Flughafens Düsseldorf. Mehr Flüge heißt auch mehr Lärm und mehr Abgase. Das führt in einem dicht besiedelten Gebiet wie Düsseldorf und seiner Umgebung zu einer weiteren, nicht hinnehmbaren Belastung der Anwohnerinnen und Anwohner.

» mehr erfahren

Neue Beiträge

  • 7. Oktober 2019 | Bilk, Blog, Mehr Weg fürs Rad, Mobilität von morgen, Ratsfraktion

    Die Gegend rund um die Bilker Kirche ist sehr lebendig: kreative Läden, eine vielseitige Gastronomieszene, Unternehmen, Vereine und viele Menschen sind hier zu Hause. Gleichzeitig treffen hier viele Straßen aufeinander, ...

  • 10. Januar 2019 | Bezirksvertretung Benrath, Bezirksvertretungen, Mobilität von morgen, Verkehr

    Anfrage: ÖPNV-Vorrangschaltung U71/U83

    Anfrage vom 10.01.2019. Antwort der Verwaltung folgt.

  • 31. Oktober 2018 | Blog, Mobilität von morgen

    FAQ zum Führungswechsel bei der Rheinbahn

    In den vergangenen Tagen und Wochen wurde in Düsseldorf viel über die Rheinbahn diskutiert. Leider nicht über die dringend nötigen Verbesserungen und den Ausbau des ÖPNV, sondern über Probleme im ...

  • 31. Oktober 2018 | Blog, Mobilität von morgen

    Luftreinhalteplan 2018: Stellungnahme BÜNDNIS 90 / DIE GRÜNEN

    von einem Luftreinhalteplan 2018 erwarten wir konkrete Maßnahmen und eine schnelle Verbesserung der Luftqualität in Düsseldorf – vor allem eine drastische Verringerung der Stickoxide in der Innenstadt. Der vorgelegte Luftreinhalteplan ...

  • 20. September 2018 | Bezirksvertretung Benrath, Bezirksvertretungen, Mehr Weg fürs Rad, Mobilität von morgen, Verkehr

    Antrag: Radweg Urdenbacher Allee

    21.9.18 – Die Bezirksvertretung 9 bittet die Verwaltung, den nicht benutzungspflichtigen Radweg auf der Westseite der Urdenbacher Allee zwischen Hildener Str. und Benrather Schloßallee durch ein Schild „Radfahrer frei“ in ...

  • 13. August 2018 | Bezirksvertretung Benrath, Bezirksvertretungen, Mobilität von morgen, Urbane Lebensqualität, Verkehr

    Antrag CDU + GRÜNE: Förderung von stationsbasiertem CarSharing in Benrath

    13.08.18 – Die Verwaltung wird gebeten zu prüfen, ob in der Parkbucht vor dem Benrather Rathaus zwei Stellplätze für stationsbasiertes CarSharing zur Vermietung ausgeschrieben werden können.

  • 11. Juni 2018 | Bezirksvertretung Benrath, Bezirksvertretungen, Mobilität von morgen, Umwelt, Verkehr, Wohnen

    Anfrage : Belange des Fuß- und Fahrradverkehrs an der Angströhre beim Neubau des Albrecht-Dürer-Berufskollegs (ADBK) in Benrath/Paulsmühle

    11.06.18 – Wann wird die bereits fertiggestellte neue Rampe mit der kombinierten Fuß- und Radweg-Verbindung, die im Vergleich mit den Planungsunterlagen zu schmal ausgeführt wurde, beim Austritt aus der ...

  • 11. Juni 2018 | Bezirksvertretung Benrath, Bezirksvertretungen, Mehr Weg fürs Rad, Mobilität von morgen, Umwelt, Verkehr, Wohnen

    Anfrage : Fahrradverkehr von Lehrer*innen und Schüler*innen zum Neubau des Albrecht-Dürer-Berufskollegs (ADBK) in Benrath/Paulsmühle – insb. Anzahl und Qualität der Fahrradstellplätze

    08.06.18 – Welche genaue Anzahl von Fahrradstellplätzen ist insgesamt vorgesehen und wie viele Quadratmeter Fläche wird dafür vorgehalten? Hält die Verwaltung diese Anzahl für ausreichend für die bekannte Anzahl von ...