RWE Aktien jetzt verkaufen

Anfrage aus aktuellem Anlass: Verkauf der RWE-Aktien

Antworten der Verwaltung

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister Geisel,

am Donnerstag 02. März 2017 berichtet die Presse, dass die RW Holding den Weg für den Verkauf der kommunal gehaltenen RWE-Aktien frei gemacht habe. Für den Zeitpunkt des Verkaufs wolle die Stadt aber laut Pressebericht auf einen guten Kurs warten.

Vor diesem Hintergrund bitten wir Sie, folgende Fragen aus aktuellem Anlass in der Ratssitzung am 10.03.2017 auf die Tagesordnung zu nehmen und durch die Verwaltung beantworten zu lassen:

  1. Ist es zutreffend, dass die Hauptversammlung der RW Holding die Auflösung der Gesellschaft beschlossen hat und die Stadt damit die volle Handlungsfähigkeit über die RWE-Aktien erhält?
  2. Sind weitere formale Schritte für einen Verkauf der von der Rheinbahn treuhänderisch für die Stadt gehaltenen Aktien notwendig, und wenn ja, welcher Zeitplan ergibt sich daraus?
  3. Ist es zutreffend, dass die Stadt für einen Verkauf auf einen guten Kurs warten möchte, und wenn ja, auf welcher Basis erwartet die Verwaltung Kursverbesserungen?

Mit freundlichen Grüßen

Angela Hebeler und Norbert Czerwinski

 

Verwandte Artikel