Sachstand zum Park der Villa Sohl

Antrag einstimmig angenommen

24. April 2018

Herrn Bezirksbürgermeister
Karsten Kunert
Neusser Tor 12
40625 Düsseldorf

Die BV 7 bittet die Verwaltung um einen Sachstandsbericht zum aktuellen Zustand der Parkanlage Villa Sohl. Von besonderem Interesse ist dabei, ob und wie viele Bäume gefällt wurden, welches Alter diese hatten, ob es sich um seltene Arten gehandelt hat und aus welchem Grund eine Fällung vorgenommen wurde.

Weiterhin ist von Interesse, ob die Bäume nicht durch Schutz- und Pflegemaßnahmen – sowie es auch in anderen Düsseldorfer Parks nach dem Sturm Ela geschehen ist – hätten erhalten werden können. Auskunft wird auch erwartet zum Stand der Unterschutzstellung als Gartendenkmal und evtl. Interventionen des Eigentümers in dieser Sache.

Sachdarstellung:
Besorgte Anwohner*innen beobachten, dass viele uralte, große Bäume auf dem Parkgrundstück gefällt wurden und noch gefällt werden. Sie zweifeln die Auskunft der Verwaltung an, dass nur aufgrund der Verkehrssicherungspflicht Bäume gefällt wurden.

Viele Fällungen wurden auch in der Mitte des Grundstücks durchgeführt und die dort gefällten Bäume stellten nach Ansicht der Anwohner*innen keine Gefahr für die Sicherheit dar, da der Park aktuell nicht öffentlich zugänglich ist.

Die Unterschutzstellung als Gartendenkmal verpflichtet alle Beteiligten zu einer größtmöglichen Pflege des Parks.

Mit freundlichen Grüßen

Eva Mörger                        Maria Icking                   Marco Huppertz

Verwandte Artikel