Schwimmende Hundewiese ja, schwimmendes Schwimmbad nein?

23. Mai 2019

Antwort der Verwaltung

An Herrn
Oberbürgermeister Thomas Geisel

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister,

am Donnerstag 16. Mai 2019 berichtet die Rheinische Post, dass vom 7. bis 9. Juni 2019 ein Ponton am Düsseldorfer Rheinufer am Steiger 3 nahe der Theodor-Heuss-Brücke anlegen wird, auf dem eine Hundewiese installiert ist. Diese Ankündigung überrascht insofern, da alle Prüfungen, ein schwimmendes Badeschiff im Rhein zu ermöglichen, scheiterten.

Vor diesem Hintergrund bittet die Fraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Sie, folgende Fragen aus aktuellem Anlass in der Ratssitzung am 23.05.2019 auf die Tagesordnung zu nehmen und zu beantworten.

  1. Welche Genehmigungen waren für die „schwimmende Hundewiese“ nötig und in welcher Form war die Stadtverwaltung dabei eingebunden?
  2. In wie fern unterscheidet sich eine „schwimmende Hundewiese“ von einem schwimmenden Badeschiff hinsichtlich der Genehmigungsfähigkeit?

Mit freundlichen Grüßen

Iris Bellstedt                      Angela Hebeler                      Norbert Czerwinski

Verwandte Artikel