Drucke diesen Beitrag Drucke diesen Beitrag

Weiterentwicklung der Sportanlage Fleher Straße

08.05.2019

Sehr geehrter Herr Albes,

die Fraktionen von SPD, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN und FDP bitten Sie, diesen Antrag auf die Tagesordnung der Sitzung des Sportausschusses am 08.05.2019 zu nehmen und zur Abstimmung zu bringen.

Die Verwaltung wird beauftragt, im Rahmen der angedachten Intensivierung der Kooperation zwischen den Sportvereinen TuSA 06 Düsseldorf e. V. und Grün-Weiß-Rot 1930 e. V., zu prüfen, inwieweit eine Überplanung der Gesamtanlage unter Berücksichtigung der Nutzungsbedarfe, baulich gestaltet werden könnte. Hierbei sind die beiden Vereine entsprechend mit einzubeziehen. Die gemeinsamen Überlegungen sollen dem Sportausschuss vorgestellt werden.

Sachdarstellung
Die Ampel-Kooperation ist der Auffassung, dass das Gelände ein großes Entwicklungspotenzial hat. Die Vereine TuSA 06 Düsseldorf e.V. und der Sportverein Grün – Weiß – Rot 1930 e. V. kooperieren erfolgreich miteinander, so dass die Ampel-Fraktionen diese Kooperation ausdrücklich unterstützen möchten, in dem die baulichen Strukturen an die Bedarfe der Vereine angepasst werden. Konkret könnten etwa das Vereinsheim, die Umkleiden und Sanitäranlagen gemeinsam genutzt werden.

Mit einem Neubau können auch erstmalig in Düsseldorf die neuen Kriterien beim Sportstättenbau, die der Ausschuss im vergangenen Jahr beschlossen hat, umgesetzt werden. In allen Bereichen, wie Zugang, Sanitäranlagen und Beleuchtung soll auf Geschlechtergerechtigkeit geachtet werden.

Dieses Projekt könnte auch Vorbild für andere Vereine in Düsseldorf sein. Weitere Begründung erfolgt gegebenenfalls mündlich.

Mit freundlichen Grüßen

Ralf Thomas Krüger                                     Wolfgang Scheffler                                  Monika Lehmhaus

Verwandte Artikel