9 Benrath

Stadtbezirk Benrath

Der Stadtbezirk 9 der Landeshauptstadt Düsseldorf besteht aus folgenden Stadtteilen:

a: Benrath b: Hassels c: Himmelgeist d: Holthausen e: Itter f: Reisholz g: Urdenbach h: Wersten

Die Stadtbezirksgruppe

Die Stadtbezirksgruppe freut sich über ihre Kandidaten und Kandidatinnen für die Liste der kommenden Bezirksvertretung! 🙂

Gewählt wurden in dieser Reihenfolge: Christine Majewski, Ernst Welski, Evelyn Ohligschläger, Andreas Schardt, Josef Kürten, Michael Hollstein, Ciwana Celebi, Udo Ohligschläger, Annette Willemsen und Bernhard Kucken.

Für die Direktwahlkreise nominiert wurden:

WK 34: Christian Fritsch

WK 35: Christine Majewski

WK 36: Angela Hebeler

WK 37: Ernst Welski

WK 38: Andreas Schardt

WK 39: Iris Bellstedt

WK 40: Uwe Warnecke

Die SG trifft sich das nächste Mal am 06.08.2020 um 18:30. Eine Einladung erfolgt über den Verteiler. Wer noch nicht im Verteiler ist, aber informiert werden möchte, teile dies bitte Christine Majewski mit. Auch Themenwünsche können Sie / könnt Ihr gerne an Christine Majewski senden.

 

Die nächste Sitzung der Bezirksvertretung 9

Die Bezirksvertretung 9 kommt am 28.08.2020 um 16:00 zu ihrer nächsten Sitzung zusammen.

 

Hier geht es zum Kalender und hier zur Facebook Gruppe.


In den kommenden Jahren wird sich der Stadtbezirk 9 in vielen Bereichen erheblich verändern. Seit Jahrzehnten zieht sich die Industrie, schleichend aber stetig, immer mehr aus dem Süden Düsseldorfs zurück. Die Schließung von Nirosta 2016 scheint dieser Entwicklung zu folgen. Gleichzeitig werden immer mehr Signale für eine Neuentwicklung im Stadtbezirk gesetzt.

In der Paulsmühle auf einer der beiden Industrie- brachen an der Bahnlinie soll ein neues Wohngebiet entstehen und der Reisholzer Hafen soll um einen Containerhafen erweitert werden. Im Gewerbegebiet an der Nürnberger Straße haben schon zwei Logistik- unternehmen massiv erweitert, an der Bonner Straße entsteht ein neuer Gewerbepark. Es wird spannend die politischen Weichenstellungen zu begleiten.

» zu den Anfragen und Anträgen der BV9» Meinungen aus den Stadtteilen und Veranstaltungen

[/column]
[/column-group]

Kommen Sie mit uns in Kontakt

Stadtbezirksgruppe

Wir treffen uns in der Regel jeden 1. Donnerstag im Monat um 18:30 Uhr um uns über politische News, Meinungen und Argumente zu informieren und uns über die Entwicklungen im Stadtbezirk 9 auszutauschen. Wir wollen das Leben in den Stadtteilen verbesssern, Ansprechpartner*innen für die Bürger und Bürgerinnen sein und nehmen Einfluss auf das Stadtteilparlament (das ist die Bezirksvertretung). Wir freuen uns stets über Neuzugänge oder Interessierte! Wer Interesse hat mitzumachen oder einfach nur reinschnuppern will, wende sich an den Sprecher / die Sprecherin der Gruppe:

Bezirksvertretung

bv_9
Grüne Fraktion in der Bezirksvertretung

Andreas Schardt (stellv. Bezirksvorsteher), E-Mail: andreas.schardt@gruene-duesseldorf.de

Ernst Welski (Fraktionssprecher), E-Mail: ernst.welski@gruene-duesseldorf.de

Richard F. Wagner, E-Mail: richard-frantz.wagner@gruene-duesseldorf.de

Iris Bellstedt (Ratsfrau), E-Mail: iris.bellstedt@gruene-duesseldorf.de

Sitzungs-Termine der BV 9 in 2020 hier.

Informationen zur Bezirksvertretung und zum Stadtbezirk 9 auf der Website der Stadt Düsseldorf (Infos, Termine, Tagesordnungen und Protokolle der Sitzungen)

Vereinbarung zur Zusammenarbeit mit der CDU 2014-2020

Meinungen aus den Stadtteilen und Veranstaltungen

Ihnen brennt auch ein Thema unter den Nägeln und Sie wollen Ihre Meinung los werden? Schreiben Sie uns!

    Anträge und Anfragen in der Bezirksvertretung 09

    • 9. Oktober 2017 | Bezirksvertretung Benrath

      Antrag: Wilhelm-Rüther-Straße

      09.10.2017 – Die Bezirksvertretung 9 beauftragt die Verwaltung, die als Mischfläche ausgebaute Wilhelm-Rüther-Str., siehe Foto, als „Verkehrsberuhigter Bereich“ zu beschildern. – Antwort der Verwaltung

    • 9. Oktober 2017 | Bezirksvertretung Benrath

      Antrag: Schimmelpfennig-/Einsiedelstr.

      09.10.2017 – Die Bezirksvertretung 9 bittet die Verwaltung, die Querung der Schimmelpfennigstr. an der Kreuzung Einsiedelstr. im Zuge der Schulwegsicherung zu verbessern. In dem Zusammenhang ist auch zu prüfen, ob ...

    • 20. Juli 2017 | Bezirksvertretung Benrath, Bezirksvertretungen, Partizipation, Umwelt

      Antrag: Fitness-Parcours im Park Elbroich – interfraktionell –

      20.07.2017 – Die Bezirksvertretung 9 bittet die Verwaltung, kurzfristig zu prüfen, ob in Erweiterung des in der Sitzung am 07.07.2017 gefassten Beschlusses zusätzlich einige Fitness-Geräte für Senioren wie im Freizeitpark ...

    • 10. Juli 2017 | Bezirksvertretung Benrath

      Antrag: Gehwegparken „Am Zunder“

      10.07.2017 – Die Bezirksvertretung 9 bittet die Verwaltung, auf der Straße „Am Zunder“ das „halbhüftige“ Gehwegparken vor der Einmündung in die Bahlenstraße wegen zu geringer Restwegbreite, durch Entfernen der Schilder ...

    • 10. Juli 2017 | Bezirksvertretung Benrath

      Anfrage: Fahrradabstellanlagen

      10.07.2017 – Welche Wünsche für die Aufstellung von Fahrradabstellanlagen wurden seitens der Bürgerinnen und Bürger im Stadtbezirk 9 an die Verwaltung herangetragen und nach welchen Kriterien werden diese priorisiert?

    • 10. Juli 2017 | Bezirksvertretung Benrath

      Antrag: Schimmelpfennigstraße/ Johannes-Hesse-Straße

      10.07.2017 – Die Bezirksvertretung 9 bittet die Verwaltung, das Gehwegparken in den beiden Einmündungsbereichen der Johannes-Hesse-Straße durch bauliche Maßnahmen wie das Setzen von Pollern oder Fahrradständern zwecks Schulwegsicherung etc. nachhaltig ...

    • 31. Mai 2017 | Bezirksvertretung Benrath

      Anfrage: “Immer wieder sonntags”, Geduldetes Falschparken auf dem Marktplatz Benrath

      31.05.2017 – Wie realistisch ist die Anbringung hydraulischer Poller auf dem Marktplatz Benrath und wie weit würde dies die Platznutzung beeinträchtigen? Welche Relevanz hat das Unterbinden von falsch geparkten Autos ...

    • 3. Mai 2017 | Bezirksvertretung Benrath

      Anfrage: Brunnenanlage Paulsmühlen-/Telleringstr.

      03.05.2017 – Ist sichergestellt, dass die Brunnenanlage an der Ecke Paulsmühlen-/Telleringstraße, im Zuge der Neubebauung des ehemaligen Thyssen-Krupp-Grundstücks nördlich der Paulsmühlenstraße erhalten bleibt?