7 Gerresheim / Grafenberg / Hubbelrath / Knittkuhl / Ludenberg

Stadtbezirk Gerresheim

Zum Stadtbezirk 7 gehören:

a: Gerresheim b: Grafenberg c: Hubbelrath d: Knittkuhl e: Ludenberg

Nächste Termine

Stadtteilgruppentreffen

Dieses Mal treffen wir uns digital.

Die Stadtteilgruppe trifft sich in der Regel am ersten Dienstag im Monat. Wenn das Treffen digital stattfindet, bekommen Mitglieder und Interessierte mit der Einladung den Link per E-Mail.

Hier geht es zum Kalender.


» zur Facebook-Seite der GRÜNEN im Stadtteil
» zu den Anfragen und Anträgen der BV7



Kommen Sie mit uns in Kontakt

Stadtbezirkstreffen

Bei unseren monatlichen Treffen sprechen wir über Aktuelles aus dem Stadtbezirk. Wer Lust hat, sich zu informieren, mitzudiskutieren, Ideen und Anregungen einzubringen oder uns einfach kennen zu lernen, ist herzlich eingeladen. Natürlich sind auch Nicht-Mitglieder immer willkommen.

Stadtbezirksgruppe

Stadtbezirksgruppe

Sprecherin und Sprecher
Tino Baier
Tino Baier
tino.baier@gruene-duesseldorf.de

Bild folgt
Frederike Weiler

E-Mail an beide Sprecher*innen:
sg7@gruene-duesseldorf.de

Bezirksvertretung

Grüne Fraktion in der Bezirksvertretung

Maria Icking
Maria Icking (Bezirksbürgermeisterin)
maria.icking@gruene-duesseldorf.de

Eva Moerger
Eva Mörger (Fraktionssprecherin)
eva.moerger@gruene-duesseldorf.de

Marco Huppertz
Marco Huppertz
marco.huppertz@gruene-duesseldorf.de

Bild folgt

Renate Böhm
renate.boehm@gruene-duesseldorf.de

Ulrich Scheinhardt

Ulrich Scheinhardt
ulrich.scheinhardt@gruene-duesseldorf.de

Informationen zur Bezirksvertretung und zum Stadtbezirk 7 auf der Webseite der Stadt Düsseldorf. (Archiv der Termine, Tagesordnungen u. Protokolle der Sitzungen)

Anträge und Anfragen in der Bezirksvertretung 07
  • 27. Juni 2017 | Bezirksvertretung Gerresheim

    Flächen zur Einrichtung von Wildblumenwiesen

    27.06.2017 – Die bereits vom Gartenamt eingerichteten Blumenwiesen erfreuen nicht nur das Auge, sondern sind auch bei Bienen, Hummeln etc. sehr beliebt. Damit tragen diese Flächen zur Bewahrung der Artenvielfalt ...

  • 27. Juni 2017 | Bezirksvertretung Gerresheim

    Verbesserung der Situation für Radfahrer*innen an der Kreuzung Dreherstraße / Torfbruchstraße

    27.06.2017 – Radfahrer*innen in Richtung Innenstadt sind vor allem durch rechtsabbiegende Autos gefährdet. Wir fordern eine gesonderte Rechtsabbiegerspur für Autos und ein Radweg zwischen den Autospuren und eine Frühstarterampel.

  • 23. Mai 2017 | Bezirksvertretung Gerresheim

    Luftbelastung an der Gutenberg Schule

    23.05.2017 – Mit einer erneuten Messung soll es genaue Angaben zur Stickoxid-Belastung geben, um eine mögliche gesundheitliche Gefährdung einschätzen und Gegenmaßnahmen fordern zu können.

  • 23. Mai 2017 | Bezirksvertretung Gerresheim

    Fahrradverleih nextbike in Grafenberg

    23.05.2017 – Es gibt eine Verleihstation der Firma nextbike in Flingern. Dies ist die letzte Station stadtauswärts in Richtung Osten. Wünschenswert ist eine weitere Station in Grafenberg.

  • 23. Mai 2017 | Bezirksvertretung Gerresheim

    Fördermittel für Begrünung in stark versiegelten Bereichen

    23.05.2017 – Wie oft wurden die Fördermittel seit Beginn der Förderung im Bezirk 7 in Anspruch genommen und welche Maßnahmen seitens der Verwaltung können ergriffen werden, um eine stärkere Inanspruchnahme ...

  • 24. April 2017 | Bezirksvertretung Gerresheim

    Kolumne – Eine Seilbahn im Osten?

    24.04.2017 – Seit einiger Zeit ist eine Seilbahn von der Bergischen Kaserne in Richtung Innenstadt in der Diskussion, auch weil Alternativen zur bestehenden, schon heute überlasteten Busverbindung nicht in Sicht ...

  • 28. März 2017 | Bezirksvertretung Gerresheim

    Sicherheit am Bahngleisübergang in Höhe der LVR Klinik

    28.03.2017 – Die Ampeln des Straßenübergangs und die des Bahnübergangs sind unterschiedlich geschaltet. Die Fußgängerampel zeigt grün, wenn die Straßenbahn fährt.

  • 28. März 2017 | Bezirksvertretung Gerresheim

    Sichere Einfahrt in die Benderstraße

    28.03.2017 – Die Verkehrssituation auf der Benderstraße ist für den einmündenden Verkehr sehr unübersichtlich. Ein Spiegel könnte mehr Sicherheit schaffen, ohne dass Radfahrer*innen behindert werden müssen.