Lebender Weihnachtsbaum an der Columbusstraße / Düsseldorfer Straße

16. März 2016

An
Herrn Rolf Tups
Bezirksbürgermeister des Stadtbezirks 4

Sehr geehrter Herr Tups,

die Fraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN bittet Sie, folgenden Antrag auf die Tagesordnung der nächsten Sitzung zu nehmen und zur Abstimmung zu bringen:

Die Bezirksvertretung beschließt, die Pflanzung eines lebenden Weihnachtsbaum in Form eines Mammutbaums an der Straßenecke Columbusstraße / Düsseldorfer Straße zu pflanzen und mit 3.000,- Euro aus BV Mitteln zu unterstützen.

Sachdarstellung
In der Mitteilung der Verwaltung zur Sitzung der Bezirksvertretung im Januar 2016 hat die Verwaltung dargestellt, dass sie der Pflanzung eines Lebenden Weihnachtsbaums an Straßenecke Columbusstraße / Düsseldorfer Straße auch als stadtgestalterischer Sicht zustimmt.

Mit der Pflanzung eines Mammutbaums würde das Anliegen der Baumschutzgruppe durch die Bezirksvertretung unterstützt und so könnte die Pflanzung des ersten Lebenden Weihnachtsbaums im Düsseldorfer Stadtgebiet veranlasst werden.

Der Mammutbaum steht auf der Vorschlagsliste der Baumschutzgruppe und ist als Stadtbaum gut geeignet.

Die dargestellten 3.000,- Euro Baum sollte ausreichen, um einen Baum in angemessener Größe pflanzen zu können.

Mit freundlichen Grünen Grüßen

Markus Loh              Astrid Wiesendorf



Antrag angenommen in abgewandelter Form: „… ohne dass hierfür Mittel aus der Bezirksvertretung in Anspruch genommen werden.“

Verwandte Artikel