Bezirksbezogene Haushaltsmittel – Jugendvideowettbewerb „24h To Take“ 2019

28. Mai 2019

An den Bezirksbürgermeister
des Stadtbezirks 2
Herrn Dr. Uwe Wagner

Sehr geehrter Herr Dr. Wagner,

hiermit bitten die Fraktionen BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN und SPD Sie, folgenden Zuwendungsantrag in die Tagesordnung für die Sitzung am 28.05.2019 aufzunehmen und zur Abstimmung zu bringen.

Die Bezirksvertretung 2 unterstützt das Projekt der Filmwerkstatt Jugendvideowettbewerb „24h To Take“ 2019 mit einem Geldbetrag von insgesamt 1.500,- Euro aus den bezirksbezogenen Haushaltsmitteln.

Sachdarstellung
Das Projekt, das Jugendlichen und jungen Erwachsenen im Alter von 16 bis 26 Jahren kreatives Arbeiten ermöglicht und einen weiten Kreis von aktiven Teilnehmern und Zuschauern anspricht, findet im 7. Jahr statt. Das Rahmenprogramm wurde zeitgemäß erweitert, was höhere Kosten verursacht. Wir begrüßen die Ausweitung des Projekts und halten die Fortführung und Erweiterung für unterstützenswert.

Mit freundlichen Grüßen

Sabine Adamski (2. stellvertretende Bezirksbürgermeisterin BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN)

Harald Schwenk (Fraktionssprecher BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN)

Michael Kendura (Fraktionssprecher SPD)

Verwandte Artikel